HELIOS Albert-Schweitzer-Klinik Northeim

Pflegeteam

 

Anästhesie-Pflege Leitung: Gabriele Seeger

 

Wir sind ein Team von 17 Pflegefachkräften in Voll- und Teilzeitarbeit. Wir sind verantwortlich für die vollständige pflegerische Versorgung aller Patienten in der Anästhesieabteilung. Das bedeutet Mithilfe bei der anästhesiologischen Betreuung aller Kliniken und Bereiche in diesem Haus. Assistenz bei sämtlichen Narkoseverfahren, Schmerztherapie, Atem- und Inhalationstherapie, zentralvenöse Zugänge und Betreuung des Aufwachbereichs.

 

 

Unsere Aufgaben als Pflegekräfte in der Anästhesie:

  • Vorbereitung und Überprüfung des Narkosearbeitsplatzes
  • Empfang und Übernahme des Patienten in den Anästhesie- und OP-Bereich
  • Als Ansprechpartner für die Patienten sorgen wir durch unser pflegerisches Handeln für Sicherheit und Wohlbefinden
  • Mithilfe bei der sicheren und fachgerechten Lagerung auf den OP-Tisch
  • Alle vorbereitenden Maßnahmen zur Einleitung der Anästhesie
  • Anschluss an die Überwachungsgeräte
  • Sicherstellung, dass bei dem richtigen Patienten die richtige Narkose und er richtige Eingriff durchgeführt wird
  • Die Pflegefachkräfte arbeiten mit dem/der Narkosearzt/-ärztin als Team in der Einleitung, der Durchführung und der Ausleitung der verschiedenen Anästhesieverfahren zusammen
  • Im Team mit dem/der Narkosearzt/-ärztin sicheres Ausleiten aus der Narkose und Überleitung in den Aufwachbereich oder die Intensivstation

 

Gewährleistung einer sicheren und schmerzfreien Aufwachphase durch gezielte pflegerische Maßnahmen wie:

  • Überwachung und Beobachtung
  • Gespräch mit den Patienten
  • Kontakt zu den Angehörigen
  • Betreuung der operierten Kinder und ihrer Eltern
  • Aufklärung und Beratung
  • Dokumentation
  • Unterstützung und Assistenz bei allen medizinischen Maßnahmen zur Schmerztherapie

Unsere Aufgaben in der Fort- und Weiterbildung

Lernen bedeutet Verhaltensänderung!

 

Die Fort- und Weiterbildung in der Anästhesiepflege baut auf dem Wissen der pflegerischen Grundausbildung auf. Die erwachsenenbildnerischen Grundsätze beruhen auf der Eigenverantwortlichkeit der Lernenden. Ziel der Fort- und Weiterbildung ist es, die Lernenden in folgenden Kompetenzbereichen zu fördern:

  • Selbstkompetenz
  • Soziale Kompetenz
  • Fachkompetenz ökonomische und ökologische Kompeten
  • Fort- und Weiterbildung sind: kundenorientiert prozess- und zukunftsorientiert, qualitätsorientiert und orientiert an ethischen Grundsätzen

 

Die Anästhesiepflege fördert das Lernen als aktiven Prozess. Wir schaffen die Voraussetzungen dafür und bieten die nötigen Hilfen an. Während der praktischen Ausbildung in der Kranken- und der Fachkrankenpflege und der Einarbeitung findet eine ständige Begleitung und Betreuung durch Praxisanleiter und Mentoren statt. Förderung der Fort- und Weiterbildung findet auch durch Dozententätigkeit in der Krankenpflegeausbildung, der Fachweiterbildung für Intensiv- und Anästhesiepflege und im Rahmen der innerbetrieblichen Fortbildung statt.

So erreichen Sie uns

Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin
Albert-Schweitzer-Weg 1
37154 Northeim

Prof. Dr. med. Michael Bund

Chefarzt
Tel.: (05551) 97-12 91
Fax.: (05551) 97-14 35
E-Mail senden


Über uns