HELIOS Kliniken Mittelweser

Neurologie

Wussten Sie...

 


...dass der Name unseres Fachgebiets auf das griechische Wort „neuron“, Nerv, zurückgeht? Und dass der menschliche Körper neben zahllosen Nerven und Nervenverbindungen durch mehr als 200 Muskeln bewegt und gesteuert wird?

 

Die Neurologie beschäftigt sich hauptsächlich mit den vielfältigen Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems und der Muskulatur. Die Neurologische Abteilung der Mittelweser Kliniken im Krankenhaus Nienburg wurde im Mai 2005 gegründet. Damit wurde dem großen Bedarf der Patienten im Landkreis Nienburg nach der Diagnostik und Therapie von Erkrankungen entsprochen, die bisher auswärtig behandelt wurden. Die Neurologische Abteilung belegt etwa 40 Betten im Krankenhaus Nienburg, davon werden 34 Patienten auf der Station 1 behandelt. Sollten schwerwiegende neurologische Krankheiten bestehen, die eine intensivmedizinische Therapie oder Beatmung erforderlich machen, werden Patienten in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin auf unserer Intensivstation behandelt.

 

Das Fachgebiet der Neurologie weist viele Überschneidungen zu anderen medizinischen Gebieten auf. Dem tragen wir Rechnung, in dem beispielsweise eine enge Zusammenarbeit mit den Kardiologen der internistischen Abteilung und den kooperierenden Neurochirurgen und Gefäßchirurgen besteht. Überschneidungen in der Therapie ergeben sich überdies mit den Unfallchirurgen sowie den medizinischen Fächern der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde. Konsiliarisch arbeiten wir u. a. auch mit der Onkologie, Urologie und Augenheilkunde zusammen.

 

Wir legen großen Wert auf eine gute Zusammenarbeit mit unseren zuweisenden Ärzten, um unsere Patienten ohne Informationsverlust möglichst umfassend und kompetent behandeln zu können. Die Ärzte der Klinik sind mit niedergelassenen Ärzten am Qualitätszirkel „Schlaganfall“ beteiligt. Alle Mitarbeiter der Abteilung sind bemüht, die Folgen der Erkrankungen unserer Patienten auf ihr Privat- und Berufsleben zu berücksichtigen und ihre Angehörigen in die Therapieentscheidungen mit einzubeziehen.

Kontakt

HELIOS Kliniken Mittelweser
Ziegelkampstraße 39
31582 Nienburg

Dr. Martin Bästlein
Chefarzt Neurologie


Telefon: (05021) 9210-2021
Telefax: (05021) 9210-2029

 

E-Mail



Über uns