HELIOS Klinikum München West

Wieder nach Hause

Sobald abzusehen ist, dass sich Ihr Gesundheitszustand gebessert hat und
eine Behandlung in unserer Klinik nicht mehr erforderlich ist, legt Ihr behandelnder Arzt gemeinsam mit Ihnen den Zeitpunkt Ihrer Entlassung – nach Hause oder in die Anschlussbehandlung – fest.


Im Entlassungsgespräch klärt der Stationsarzt Sie über Ihre weitere Behandlung auf und informiert Sie über einzunehmende Medikamente oder Ernährungsvorschriften.


Zusätzlich erhalten Sie einen vorläufigen Entlassungsbrief für Ihren Haus- / Facharzt mit wichtigen Informationen zur durchgeführten Diagnostik und Therapie sowie weiterführenden Behandlungsempfehlungen.


Bitte stellen Sie sich mit diesem Brief zeitnah bei Ihrem Hausarzt vor. Sollten Sie weiterhin Medikamente benötigen, stellt Ihnen Ihr niedergelassener Arzt das nötige Rezept aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass Ihnen die Klinik leider keine Rezepte ausstellen darf und Ihnen Medikamente nur für einen kurzen Überbrückungszeitraum mitgeben kann.


Sollten Sie gegen ärztlichen Rat eine vorzeitige Entlassung wünschen, können wir für mögliche Folgen nicht haften. Wir bitten Sie in solchen Fällen um eine schriftliche Bestätigung, dass Sie die Verantwortung für mögliche gesundheitliche Schäden übernehmen.


Sollten Sie nach dem Krankenhausaufenthalt weitere Unterstützung (Versorgung / Pflegeeinstufung) benötigen, steht Ihnen unser Sozialdienst zur Verfügung.

 

Checkliste

BEVOR SIE DIE KLINIK VERLASSEN:

  • Haben Sie sich auf der Station abgemeldet?
  • Ist die Zuzahlung an der Kasse geleistet worden?
  • Wurde die Telefonkarte zurückgegeben?
  • Sind alle Ihre persönlichen Dinge im Gepäck verstaut?
  • Wurde nichts zurückgelassen?
  • Wie erfolgt Ihre Heimfahrt, benötigen Sie Unterstützung?

SO ERREICHEN SIE UNS

HELIOS Klinikum München West
Steinerweg 5
81241 München

Telefon: (089) 8892-0
Telefax: (089)8892-2228
E-Mail



Über uns