HELIOS Klinikum Meiningen

Urologie

Sehr geehrte Patienten,
sehr geehrte Angehörige,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

 

in der Urologie im HELIOS Klinikum Meiningen behandeln wir jährlich etwa 3.500 Patienten stationär, ambulant sowie konsiliarisch. Wir führen in diesem Zeitraum etwa 1.500 Operationen und 50 ESWL-Therapien (extrakorporale Stoßwellenlithotripsie) durch. Wir bieten neben unserem onkologisch ausgerichteten Schwerpunkt das gesamte Leistungsspektrum der Urologie an, ausgenommen Nierentransplantationen.

 

An unserem Haus wurde das erste Thüringer zertifizierte Prostatakarzinomzentrum (Onkozert und TÜV) etabliert. Hier konzentrieren wir uns auf die Diagnostik und die operative sowie konservative Therapie dieser Erkrankung. Außerdem gehören wir zu den führenden regionalen Anwendern der minimal invasiven Technik und der plastisch-rekonstruktiven Urologie.

 

Die Urologie verfügt über 44 Planbetten einschließlich Intermediate-Care-Bereich sowie zusätzliche Belegungsanteile auf der Intensivtherapiestation und der interdisziplinären Kinderstation. Unser moderne Gerätetechnik eignet sich sowohl für  offene als auch endoskopische Eingriffe. Die Funktionsdiagnostik ist ausgestattet mit zwei urologischen Röntgenarbeitsplätzen, einem Lithotriptor, einem großen videourodynamischen Messplatz und Lasertechnik.

 

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen näheren Einblick in unser Leistungsspektrum. Bei weiteren Fragen können Sie sich gern direkt an uns wenden.

 

Für das gesamte Team der Urologie

 

Dr. med. Gabriel Steiner
Chefarzt

So erreichen Sie uns

Dr. med. Gabriel Steiner
Chefarzt

Urologie

Telefon: (03693) 90-10 21
Telefax: (03693) 90-18 10 21
E-Mail



Über uns