HELIOS Klinik Lutherstadt Eisleben

Informationen zum Klinikaufenthalt

Wir begrüßen Sie sehr herzlich in der HELIOS Klinik Lutherstadt Eisleben und möchten Ihnen den Krankenhausaufenthalt so angenehm wie möglich gestalten. Dafür haben wie Ihnen viele Informationen rund um die Aufnahme, den Klinikalltag und die Angebote des Krankenhauses auf dieser Seite zusammengestellt.

Wichtige Utensilien für Ihren Klinikaufenthalt

 

  • Krankenhauseinweisung Ihres Hausarztes bzw. Überweisungsschein bei ambulanter Operation
  • Versicherungskarte
  • Bei minderjährigen Patienten ist am Aufnahmetag die Anwesenheit eines Erziehungsberechtigten erforderlich
  • Angeforderte Untersuchungsergebnisse zur Operations- und Narkosevorbereitung
  • Übersicht Ihrer regelmäßig einzunehmenden Medikamente; bitte fragen Sie Ihren einweisenden Arzt, ob Sie Arzneimittel vor dem geplanten Krankenhausaufenthalt absetzen müssen
  • persönliche Sachen wie z. B. Schlafanzug/Nachthemd, Hausschuhe sowie festes Schuhwerk, Hygieneartikel
  • Hilfsmittel wie Brille, Gehhilfe, Hörgerät, Prothesen oder ähnliches


Sofern vorhanden:

  • Blutverdünnungspass, Allergiepass, Zuckerpass, Schrittmacherpass, Röntgenpass, Impfausweis, wichtige Vorbefunde



...................................................................................................................................
 

Anfahrt

Das Klinikum ist gut erreichbar. Es gibt PKW-Stellplätze und eine Bushaltestelle der Linien VGS 31 und 32 in der Nähe.
 
...................................................................................................................................
 

Aufnahmetag

Am Aufnahmetag kommen Sie zur Patientenaufnahme im Erdgeschoss, direkt neben der Rezeption. Dort werden alle notwendigen Formalitäten zur stationären Aufnahme erledigt.
Sie erreichen die Patientenaufnahme von Montag bis Freitag von 7.00 bis 15.30 Uhr unter Tel.: (03475) 90-1417 oder (03475) 90-1418.
 
...................................................................................................................................
 

Besuchszeiten

Mit der Bitte um gegenseitige Rücksichtnahme sind Ihre Angehörigen und Freunde in unseren Kliniken jederzeit herzlich willkommen. Sollten während des Besuches medizinische oder pflegerische Maßnahmen notwendig sein, bitten wir Ihren Besuch, für diesen Zeitraum das Krankenzimmer zu verlassen. Nachtruhe ist ab 22 Uhr.

...................................................................................................................................
 

Blumen

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Besucher keine Topfpflanzen mitbringen. In der Erde können sich Keime befinden, die zu Komplikationen in Ihrem Genesungsprozess führen könnten. 


...................................................................................................................................
 

Cafeteria

Die Cafeteria ist Montag bis Freitag von 8.00 bis 17.30 Uhr und an den Wochenenden von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Sie bietet warme und kalte Speisen, Getränke, Salate, Obst, Eis, Kuchen und Gebäck an. Es gibt außerdem Süßigkeiten, Getränke, Zeitungen, Zeitschriften und vieles mehr.  


...................................................................................................................................
 

Call-Back-Service

Wenn Sie in der Klinik einen Termin vereinbaren möchten, Fragen oder Anregungen haben, können Sie auf der Startseite unserer Homepage www.helios-kliniken.de/klinik/lutherstadt-eisleben den Call-Back-Service nutzen. Schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf.
 
...................................................................................................................................
 

Diabetesberatung

Schulungen für Diabetiker Typ 1 und Typ 2 sowie für Hypertonie werden von Montag bis Freitag angeboten. Wenn aufgrund einer anderen Erkrankung eine besondere Ernährung verordnet wird, können Sie sich auch dort beraten lassen. Dies ist auch gemeinsam mit Ihren Angehörigen als Unterstützung für die Umsetzung im häuslichen Bereich möglich. Die Schwestern auf Station werden gern den Kontakt vermitteln. 
 
...................................................................................................................................
 

Eigenanteil

Alle Versicherten einer gesetzlichen Krankenkasse müssen sich laut Gesetz an den Kosten des Krankenhausaufenthaltes beteiligen. Die Höhe richtet sich nach den vom Gesetzgeber festgelegten aktuellen Regelungen. Die Klinik ist verpflichtet, dieses Geld einzunehmen und an die Kassen weiterzuleiten. Die Zahlung ist bar oder mit EC-Karte in der Patientenaufnahme möglich. 
 
...................................................................................................................................
 

Entlassungstag

Der Entlassungstermin wird in Abhängigkeit von Ihrem Genesungsprozess festgelegt. Bei Bedarf organisiert die Station einen Transport für Sie. Zu Fragen einer Anschlussbetreuung beraten Sie die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes. Vergessen Sie nicht, Ihre Telefonkarte abzurechnen. Eine Chekliste zur Entlassung finden Sie in der Patientenmappe auf Ihrem Zimmer.
 
................................................................................................................................... 
 

Essen

Eine große Auswahl an verschiedenen Gerichten finden Sie in unserer Speisenkarte. Dort sind auch einzelne Komponenten aufgeführt, aus denen Sie Ihre Mahlzeiten individuell nach Ihrem Geschmack und Befinden selbst zusammenstellen können. Hat Ihnen der Arzt eine bestimmte Diät verordnet, ist diese für Sie bindend. Bei der Auswahl unterstützen Sie gern unsere geschulten Mitarbeiter der Pflege oder Küche.


...................................................................................................................................

 

Grußkarten

Wenn Sie einem Patienten Genesungswünsche senden möchten, können Sie das über den kostenlosen Grußkarten-Sevice auf unserer Homepage.
 
...................................................................................................................................
 

Fernseher

In allen Patientenzimmern können Sie das Fernsehgerät nutzen. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf andere Patienten. Benutzen Sie Kopfhörer. Wenn Sie keine eigenen haben, können Sie diese gegen eine Gebühr an der Rezeption erwerben.
 
...................................................................................................................................
 

Friseur/Fußpflege

Während Ihres Aufenthaltes können Sie kostenpflichtige Termine für Friseur oder Fußpflege vereinbaren. Dies können Sie direkt über die Rezeption oder das Pflegepersonal Ihrer Station anmelden.
 
...................................................................................................................................
 

Meinung

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir wollen Ihnen Ihren Klinikaufenthalt so angenehm wie möglich gestalten. Haben Sie eine Anregung, Kritik oder Lob, so können Sie dies über den Call-Back-Service oder die Meinungskarte auf unserer Homepage tun. Für schriftliche Rückmeldungen sind extra Briefkästen auf jeder Etage angebracht. Wir freuen uns auf Ihre Hinweise.
 
...................................................................................................................................
 

Rauchen

Unser Klinikum ist ein Nichtraucherkrankenhaus. Das Rauchen ist auf allen Stationen und in allen Bereichen nicht gestattet. Bitte haben Sie Verständnis dafür und nutzen Sie, und auch Ihr Besuch, die ausgewiesenen Plätze außerhalb des Hauses.
 
...................................................................................................................................
 

Sozialdienst

Die Mitarbeiterinnen beraten Sie in allen sozialen Fragen, zu Pflegeversicherungsleistungen, Anschlussheilbehandlungen und allen Problemen, die sich nach der Entlassung ergeben könnten. Die Termine vermitteln die Mitarbeiter der Station oder Sie können Sie telefonisch vereinbaren.
Sie erreichen den Sozialdienst von Montag bis Freitag  von 8.00-13.00 Uhr unter Telefon (03475) 90-14 49 oder 90-14 85.
 
...................................................................................................................................
 

Telefon

Auf Wunsch erhalten Sie ein Telefon mit Ihrer eigenen Durchwahlnummer. Neben den kostenpflichtigen Gesprächseinheiten wird auch für die Bereitstellung des Telefons eine Gebühr erhoben. 
 
...................................................................................................................................  
 

Verpflegung

Unser erfahrenes Küchenteam sorgt mit abwechslungsreicher Kost für Ihr leibliches Wohl und kommt täglich (außer am Wochenende) zu Ihnen, um sich nach Ihren Essenswünschen zu erkundigen. Je nach Erkrankung und Ernährungsgewohnheiten  können Sie mittags zwischen vier Gerichten auswählen. Die Kostform richtet sich allerdings auch nach den ärztlichen Anordnungen.
 
...................................................................................................................................
 

Wahlleistungen

Sie können auch außerhalb der allgemeinen Krankenhausleistungen bestimmte Wahlleistungen in Anspruch nehmen. Dazu gehört die ärztliche Wahlleistung mit der Behandlung durch den Chefarzt oder seinen Stellvertreter. Zu den nichtärztliche Wahlleistungen zählen die Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer oder die Unterbringung und Verpflegung einer Begleitperson. Diese Leistungen werden Ihrer Privat- bzw. Zusatzversicherung oder Ihnen direkt in Rechnung gestellt.
 
...................................................................................................................................
    

Wertsachen

Bitte lassen Sie größere Geldbeträge, Schmuck oder andere Wertgegenstände am besten zu Hause oder lassen Sie es vom Stationspersonal im Safe einschließen. Eine Haftung für Wertgegenstände in den Patientenzimmern können wir nicht übernehmen.
 
...................................................................................................................................

WLAN

Alle stationären Patienten können kostenfrei Internet nutzen. Die Zugangsdaten können Sie nach der Aufnahme an der Rezeption erhalten.
 
...................................................................................................................................

 

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und gute Genesung.

So erreichen Sie uns

HELIOS Klinik Lutherstadt Eisleben Hohetorstraße 25 

Patientenservice
Helga Sonnabend 

Telefon: (03475) 90-14 15
Telefax: (03475) 90-10 00 

E-Mail
4,1


Über uns