HELIOS Klinik Lengerich

Pflege

Die vielfältigen Tätigkeiten in den verschiedenen Fachdisziplinen erfordern von unseren pflegerischen Mitarbeiter/Innen ein hohes Maß an Flexibilität und fachlicher Kompetenz. Die Anforderungen an das technische Verständnis, die wissenschaftlichen Kenntnisse und das Nachvollziehen zahlreicher Vorgänge im psychosozialen Bereich sind mit der Weiterentwicklung unserer Gesellschaft, unseren Möglichkeiten und unserer Verantwortung ständig gestiegen.

 

Diese vielschichtigen Aufgaben umfassen bei der HELIOS Klinik Lengerich sowohl die "klassische" Pflege und Betreuung kranker Personen, durch die Hilfe bei der täglichen Ernährung, der Körperpflege und ähnlichen Dingen im Tagesablauf, als auch der Beobachtung des Krankheitsverlaufs und der Übernahme von Heilung unterstützenden medizinischen Diensten, wie zum Beispiel das Messen von Puls und Blutdruck, das Verabreichen von Medikamenten und Injektionen.

 

Neben den beschriebenen, pflegerischen Tätigkeiten benötigen die Pflegenden unserer Intensivabteilung zusätzliches Fachwissen im Bereich der Medizintechnik, wie zum Beispiel den komplizierten Umgang mit lebenserhaltenden Apparaten – vor allem aber die fachliche Kompetenz, welche sich mit der außergewöhnlichen, psychosozialen Situation kranker Menschen im Intensivpflegebereich auseinandersetzt. Dies schließt die sensible Kommunikation mit den Angehörigen dieser Patienten ein.

 

Das qualifizierte Fachpersonal in den Funktionsbereichen unterstützt unsere Ärzte bei der Durchführung von diagnostischen und therapeutischen Eingriffen. Zu den Funktionsdiensten zählen die Tätigkeiten des Operations- und Anästhesiepersonals genauso wie die verantwortungsvolle Arbeit des Fachpersonals in der Notaufnahme oder der Endoskopie.

 


Für viele Menschen - ob gesunde oder kranke - hat der Begriff „Krankenhaus“ einen unangenehmen Beigeschmack. Obwohl wir wissen, dass ohne modernste medizinische Geräte eine optimale ärztliche und pflegerische Versorgung heute undenkbar ist, löst die verwendete Medizintechnik im Krankenhaus bei vielen Menschen Ängste aus. Leicht fühlt man sich allein gelassen, als einer unter vielen. Hier setzt die Tätigkeit der Gesundheits- und Krankenpfleger/Innen ein. Denn neben der medizinischen Versorgung ist es die Aufgabe des Pflegepersonals, den Patienten die unverzichtbare menschliche Zuwendung zu geben.  

So erreichen Sie uns

Arne Hesselmann

Pflegedienstleitung

Kontakt und Sprechstundentermine

Telefon: (05481) 801 - 40473  

E-MAIL 



Über uns