HELIOS Klinik Leisnig

Was passiert bei einer »Narkose?«

Umgangssprachlich verwenden viele Personen, das Wort »Narkose« als Oberbegriff für unterschiedliche Betäubungsarten, die nicht zwangsläufig zur Bewusstlosigkeit führen müssen. Die Medizin spricht von Anästhesie, wenn sie einen durch Medikamente herbeigeführten Zustand meint, in dem die behandelnden Ärzte chirurgische, diagnostische und therapeutische Eingriffe vornehmen können, ohne dass der Patient Schmerzen empfindet oder Abwehrreaktionen zeigt.

Welche Möglichkeiten genau der Anästhesist hat, Patienten schmerzfrei zu behandeln, zeigen die folgende Videos:

So erreichen Sie uns

Chefarzt
Dr. med. Jan-Jakob Meyer
Telefon: (034321) 8-2701

E-Mail



Über uns