HELIOS Park-Klinikum Leipzig

Suchtbehandlung im Überblick

Endlich wieder suchtmittelfrei leben können - das HELIOS Park-Klinikum Leipzig bietet zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten, um dieses Ziel wirklich erreichen zu können.

 

Im Bereich der Suchtbehandlung verfügt das Zentrum für Seelische Gesundheit über folgende diagnostischen und therepeutischen Angebote:

 

Für jedes Alter:

 

Für Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre)

 

Für Erwachsene (ab 18 Jahre):

Therapiestation für abhängigkeitserkrankte Kinder und Jugendliche – Teen Spirit Island

Die Therapiestation Teen Spirit Island bietet ein spezialisiertes Therapieangebot für suchtgefährdete und abhängige Kinder und Jugendliche an.

Zu unseren Behandlungsschwerpunkten zählen die substanzgebundene Abhängigkeit ebenso wie Medienabhängigkeit, Traumatherapie bei Suchterkrankung, Persönlichkeitsentwicklungsstörungen, Sucht- und Psychosebehandlung und mit "Ü 18" ein Spezialangebot für junge Erwachsene mit Suchtproblemen.

In der Aufnahmephase bieten wir eine qualifizierte entwicklungsorientierte Entzugsbehandlung für Kinder und Jugendliche mit einem spezifischen Entzugsmanagement an, welches auf die Altersgruppe zugeschnitten ist. Die Schule ist in das Behandlungskonzept integriert.

In der Behandlungsphase wird die zugrunde liegende jugendpsychiatrische Störung bzw. die aus dem Konsum resultierenden Folgeschäden in einem multiprofessionellen Therapiesetting behandelt. Dabei werden tiefenpsychologische, verhaltens- und traumatherapeutische als auch familientherapeutische Interventionen eingeschlossen. Erlebnistherapeutische Elemente sollen den Jugendlichen sogenannte legal kicks vermitteln und deren Selbstwirksamkeit stärken.

Prof. Dr. med. Katarina Stengler

Chefärztin
Tel.: (0341) 864-12 61
Fax.: (0341) 864-12 65
E-Mail senden

Dr. med. Andries Korebrits

Chefarzt
Tel.: (0341) 864-12 51
Fax.: (0341) 864-12 54
E-Mail senden

Göran Michaelsen

Chefarzt
Tel.: (0341) 870-32 68
Fax.: (0341) 870-32 64
E-Mail senden


Über uns