HELIOS Park-Klinikum Leipzig

Chefarzt

Prof. Dr. med. habil. Thomas W. Kallert, Jahrgang 1959, ist Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des HELIOS-Park-Klinikums Leipzig. Nach Abschluss seines Studiums der Humanmedizin promovierte er 1984 an der Universität Erlangen-Nürnberg bei Prof. Dr. med. Eberhard Lungershausen. Seine klinische Ausbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie sowie zum Facharzt für Neurologie absolvierte er am Bezirkskrankenhaus Bayreuth. In seiner zuletzt ausgeübten Funktion als leitender Oberarzt der Klinik für Neurologische Rehabilitation erwarb er dort die Zusatzbezeichnungen Rehabilitationswesen und Geriatrie.

 

Zum 01.01.1995 wechselte Prof. Kallert an die Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Universitätsklinikum der TU Dresden. Dort übernahm er in den folgenden Jahren als Oberarzt klinische Verantwortung in den Bereichen Tagesklinik, Allgemein- und v. a. Akutpsychiatrie sowie interdisziplinärer klinischer Akutgeriatrie. Ab 01.10.1999 war Prof. Kallert kommissarisch als stellvertretender Direktor der Dresdner Klinik tätig.

 

Parallel zu der klinischen Tätigkeit etablierte und leitete er die Arbeitsgruppe „Psychiatrische Versorgungsforschung“ an der Psychiatrischen Universitätsklinik Dresden. Dort wurde eine große Zahl drittmittelgeförderter Projekte durchgeführt (siehe auch Verzeichnis wissenschaftlicher Veröffentlichungen), die sich – u. a. auch in europäischem Rahmen, aber stets mit Bezug zu reformierten Versorgungsstrukturen vor Ort – mit der Evaluation verschiedener Versorgungsangebote befasste (z. B. Akuttagesklinik, betreute Wohnformen, unfreiwillige Klinikbehandlung).  Die Habilitationsschrift zur gemeindepsychiatrischen Betreuung schizophren Erkrankter wurde 1999 mit dem „Hermann-Simon-Preis für Sozialpsychiatrie“ der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde ausgezeichnet. 2004 erfolgte die Ernennung zum außerplanmäßigen Professor an der TU Dresden.

 

Von 1997 bis 2007 fungierte Prof. Kallert als einer der sächsischen Landesärzte für seelisch Behinderte. Seit 2007 ist er Vorsitzender des Landesbeirats Psychiatrie im Freistaat Sachsen. Er ist Mitglied verschiedener Fachgesellschaften und Fachgremien; für eine Reihe von nationalen und internationalen Fachjournalen und forschungsfördernden Institutionen ist er als Gutachter bzw. auch als Herausgeber tätig.

 

Für seine Lehrtätigkeit, Promotionsbetreuung, Kongressdurchführung und wissenschaftliche Tätigkeit erhielt Prof. Dr. med. habil. Thomas W. Kallert in den letzten Jahren zahlreiche Auszeichnungen.

 

Seit 2013 ist Prof. Kallert auch Ärztlicher Direktor des am HELIOS Park-Klinikum Leipzig neu gegründeten "Zentrums für Seelische Gesundheit", in dem fortan alle psychatrischen und suchtmedizinischen Fachdisziplinen gebündelt werden.

 

 

Prof. Dr. med. Thomas Kallert

Chefarzt
Tel.: (0341) 864-12 61
Fax.: (0341) 864-12 65
E-Mail senden


Über uns