HELIOS Park-Klinikum Leipzig

Soziotherapie

Soziotherapie

 

Sozialarbeit in der Kinder- und Jugendpsychiatrie umfasst die Information, Beratung und Begleitung der Patienten und ihrer Angehörigen. Dies können Fragen zu Problemen in der Schule, der Ausbildung, des Wohnens und der Freizeitbeschäftigung sein. Häufig wird das Kind/der Jugendliche und die Eltern dabei unterstützt, einen Schulwechsel zu organisieren, evtl. eine Hilfe vom Jugendamt zu beantragen. Für die Zeit nach der Behandlung und auf der Drogenstation können Anträge für spezielle Langzeittherapien gestellt werden. Zu Behörden, Gerichten u. ä. werden die Patienten und Eltern bei Bedarf von uns auch begleitet.

 

Die Sozialarbeiterinnen bieten den Eltern Hausbesuche an, bei denen in häuslicher Umgebung den Eltern Unterstützung bei der Bewältigung von sozialen, erzieherischen und familiären Problemen angeboten werden und das Lebensumfeld des Kindes/Jugendlichen eingeschätzt werden kann.

 

Die Sozialarbeiterinnen führen im Rahmen der Soziotherapie auch wöchentlich stattfindende Gruppenarbeit durch. Dadurch wird themenzentriert und altersgerecht ein Beitrag zur sozialen Kompetenzsteigerung geleistet. Dies kann dem Kind/Jugendlichen dabei helfen Entscheidungen zu treffen, sich eine realistische schulische/berufliche/wohnliche Perspektive zu erarbeiten und Kenntnisse in sozialen Hilfesystemen zu erlangen. Dazu gehören auch das Finden von Freizeitinteressen, Bewerbungstrainings und das Wissen um Hilfemöglichkeiten bei Problemen außerhalb der Klinik. In den therapeutischen Teams der Klinik sind die Sozialarbeiterinnen integriert. Sie nehmen an den wöchentlich stattfindenden Therapiebesprechungen teil und bewerten Therapie und Perspektive aus sozialarbeiterischer/-pädagogischer Sicht.

 

Soziotherapie ist ein Schwerpunkt der sozialen Arbeit die dazu beiträgt gesunde Lebensverhältnisse zu schaffen, eigenständiges Handeln zu fördern und Hilfe in Anspruch zu nehmen. Dem Sozialarbeiter fällt die Aufgabe zu Defizite zu erkennen, Ressourcen zu aktivieren und Hilfesysteme zu vernetzen. Die verschiedenen Leistungen werden koordiniert und im Einzelfall der Klient zur deren Inanspruchnahme motiviert.

 

Soziotherapie ist als Angebot des Case Managments (Vernetzungskompetenz, sozialadministrative Kompetenz, Methodenkompetenz im Lebensweltbezug und Verhandlungskompetenz) und als Angebot des Empowerment und der Beratung zu verstehen. Soziotherapie findet in der Einzelfallarbeit, Gruppen und auch in der Angehörigenarbeit statt.

Dr. med. Andries Korebrits

Chefarzt
Tel.: (0341) 864-12 51
Fax.: (0341) 864-12 54
E-Mail senden


Über uns