HELIOS Park-Klinikum Leipzig

Lehrinhalte

An unserer Klinik können PJ-Studierende folgende Lernziele verfolgen:

  • Blutentnahmen, Verbandswechsel, Flexülen legen, Durchführung von Wundbehandlungen, Anlegen von Verbänden (z. B. VAC-Verbände), Katheterisieren
  • Überblick über Krankengut/Patienten/Krankengeschichten verschaffen sowie Vorstellung von mindestens einem Patienten zur Chef- und Oberarztvisite
  • aktive Teilnahme an jeder Visite (ITS, IMC, Station 3H)
    Die Chefvisite ist in der Regel in unserm OP-Planungsprogramm angekündigt. Sie findet in der Regel Dienstag oder Montag statt. Gerne können Sie sich vorbereiten, dem Chefarzt die Patienten eines Zimmers mit Diagnose, Zustandsbeschreibung und Therapieplan vorzustellen. Sie können zwischen den Zimmerwechseln auch Ihre patienten- und therapiebezogenen Fragen stellen und Ihre Meinung einbringen.
  • Assistenz im OP: Operationen am GIT, Schilddrüsen-Eingriffe, Leistenhernien, Cholezystektomien, Portanlagen
    Bitte bereiten Sie sich anhand unseres OP-Planungsprogramms auf die Eingriffe vor, bei denen Sie assistieren. Bitte studieren Sie zu Hause die Anatomie des OP-Situs und auch die Möglichkeiten die Erkrankung zu behandeln sowie die verschiedenen Operationsverfahren. Gerne können wir während, vor oder nach der Operation Ihre Fragen besprechen. Bitte sprechen Sie uns an und unterbreiten Sie Ihre Vorschläge, wie Sie uns bei der Vor- und Nachbereitung der Patienten helfen können. Wir sind an kurzen Überleitungszeiten interessiert. Sie können uns dabei helfen und dem chirurgischen und anästhesiologischen Personal des ärztlichen und pflegerischen Dienstes Arbeit abnehmen.
  • Sichten des Aufgabenbuches (zur Visite erstellt) und des Befundkastens und ggf. Mitteilung über Auffälligkeiten bzw. Erfragen von Befunden (Histo/Patho/MiBi)
  • auf Wunsch selbständige Visiten halten zum Üben des Arzt-Patienten-Kontaktes, Briefe schreiben, Reha-Anträge ausfüllen
  • Teilnahme an Obduktions-Demonstrationen und klinisch-pathologischen Besprechungen
  • Teilnahme an der interdisziplinären Tumorkonferenz am Dienstag 16.00 bis ca. 17.30 Uhr, gerne auch mit persönlicher Patientenvorstellung und Anmeldung dieser Patienten
  • Patientenaufnahme und eigenständige Untersuchung sowie Diagnosestellung, Procedere und Vorstellung in der Frühbesprechung
  • Teilnahme am präoperativen Aufklärungsgespräch des Patienten, Teilnahme an der Nachsorge
  • Bitte nehmen Sie nachmittags ab 14 Uhr an unseren Zuweisungssprechstunden teil, unbedingt gerne auch in der Sprechstunde des Chefarztes am Mittwoch

Arbeitszeiten:

  • Kernarbeitszeit für PJ-Studierende:  07:30 Uhr bis 16:00 Uhr

 

Tagesablauf: 

  • Montag bis Freitag:
    07:30 Uhr:                   Frühbesprechung
    07:45 bis 09:00 Uhr:   Stationsvisite
    ab 09:30 Uhr:              Patientenaufnahme
    ab 14:00 Uhr:              tägliche Sprechstunde, z. B. Reflux (dienstags),
                                        Chefarzt-Sprechstunde (mittwochs), Schilddrüse
                                        donnerstags)
  • Dienstag:
    07:45 bis 09:00 Uhr:   Chefarzt-Visite
  • Mittwoch:
    07:30 bis 08:00 Uhr:   Röntgenbesprechung (Radiologie)
    12:15 bis 13:00 Uhr:   Fortbildung Viszeralchirurgie

 

PJ-Studierende werden nicht planmäßig im Nacht- oder Wochenenddienst eingesetzt. Auf besonderen Wunsch des PJ-Studierenden besteht aber auch diese Möglichkeit.

Prof. Dr. med. Michael Bartels

Chefarzt
Tel.: (0341) 864-22 54
Fax.: (0341) 864-22 64
E-Mail senden

So erreichen Sie uns

OÄ Lydia Hergett  
PJ-Beauftragte 
                                 

Telefon: (0341) 864-22 61
E-MAIL          



Über uns