HELIOS Park-Klinikum Leipzig

Patienteninformationen

Welche Patienten können behandelt werden?

 

In der Klinik für Akutgeriatrie und Frührehabilitation werden multimorbide ältere Patienten behandelt. Diese geriatrische Patienten sind in der Regel über 70 Jahre und zeichnen sich durch eine geriatrische Multimorbidität aus, das heißt, es treten mindestens zwei zu behandelnde akute oder/und meist chronische Krankheiten gleichzeitig auf, die sich wechselseitig beeinflussen und zu Funktionsverlusten führen.

 

In aller Regel bestehen gleichzeitig Probleme im physischen, psychischen und sozialen Bereich – die geriatrischen Patient sind vom Verlust ihrer Selbständigkeit, sozialen Kompetenz und von Pflegebedürftigkeit bedroht.

 

Häufige akutgeriatrische Krankheitsbilder sind:

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen (z. B. Zustand nach Herzklappenoperationen, Herzinfarkt, Herzmuskelschwäche, Bluthochdruck),
  • Lungenerkrankungen,
  • Diabetes und Komplikationen,
  • Gastrointestinale Erkrankungen (z. B. Blutungen),
  • Unfallchirurgisch-orthopädische Krankheitsbilder und sonstige Erkrankungen des Bewegungsapparates (z.B. Trauma mit entsprechender operativer Versorgung, Gangstörungen, degenerative Erkrankungen, Schmerzsyndrome, Zustand nach Amputationen),
  • Verzögerte Rekonvaleszenz nach anderen chirurgischen Eingriffen und Akuterkrankungen
  • neurologische Erkrankungen (z. B. Hirninfarkt, Parkinson)
  • seelische Erkrankungen (z. B. Depression, Demenz) und
  • geriatrische Syndrome wie Schwindel, Stürze, Mangelernährung, Inkontinenz, chronische Wunden, Schmerzen.

 

Ausschlusskriterien für eine Behandlung in unserer Klinik sind:

  • Akuterkrankung(en) ohne Einschränkung der Selbstständigkeit,
  • medizinisch instabile Krankheiten,
  • bestehende oder drohende Intensivpflichtigkeit (z. B. bei akutem Myokardinfarkt),
  • Notwendigkeit engmaschiger Überwachung (z. B. GI-Blutung, Delir),
  • drohende Notwendigkeit einer Operation,
  • Terminalerkrankungen, schwere Demenz,
  • im Vordergrund stehende gerontopsychiatrische Erkrankung.

Dr. Ralf Sultzer

Chefarzt
Tel.: (0341) 864-22 69
Fax.: (0341) 864-22 48
E-Mail senden


Über uns