HELIOS Park-Klinikum Leipzig

Sozialdienst im HELIOS Park-Klinikum Leipzig

Nicht immer können Patienten nach einem stationären Aufenthalt in einem Krankenhaus unmittelbar wieder in ihren gewohnten Alltag zurückkehren. Vielleicht stehen Rehabilitationsmaßnahmen an, vielleicht wird vorübergehend eine häusliche Pflege benötigt. Möglicherweise muss eine Pflegestufe beantragt oder gar eine Überleitung in ein Pflegeheim organisiert werden.

Zu diesen und vielen weiteren Themen steht Ihnen unser Sozialdienst mit Rat und Tat zur Seite.

Das Leistungsspektrum des Sozialdienstes auf einen Blick:

  • Beratung zu und Beantragung von Anschlussheilbehandlungen und
    Anschlussgenesungsmaßnahmen
  • Beratung von Patienten und Angehörigen zur weiteren häuslichen Versorgung (Beantragung Pflegestufe, Vermittlung Pflegedienst, Wundschwester, Ernährungsschwester, Organisation ambulante Palliativversorgung)
  • Organisation einer direkten Überleitung in ein Pflegeheim, zur Kurzzeitpflege oder in ein Hospiz
  • Beratung zum Schwerbehindertenausweis 
  • Beantragung von Hilfsmitteln
  • Einleitung von Betreuungsverfahren und Eilbetreuungen beim Amtsgericht
  • Beratung über Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen
  • Klärung von Problemen mit Kranken- und Pflegekassen

Wir wünschen Ihnen für Ihre Genesung alles Gute. Behalten Sie uns in guter Erinnerung.

Unsere Arbeitsweise

Damit Patienten auch nach einem Klinikaufenthalt gut betreut sind, kümmert sich unser Sozialdienst bereits während des Klinikaufenthaltes um die Nachbetreuung. Wir berücksichtigen dabei die individuelle Situation des Patienten in seinem häuslichen Umfeld und kümmern uns gemeinsam mit den Patienten oder Angehörigen um die Organisation der benötigten Unterstützung zur Bewältigung des Alltags zuhause.

Das umfasst sowohl die Organisation der medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Betreuung als auch die Bereitstellung von Hilfsmitteln, wie Rollatoren oder Pflegebetten. Neben der Kostenklärung mit den Krankenkassen übernehmen wir ebenfalls die Anträge für eine Weiterbehandlung in einer Rehabilitationseinrichtung. Unser Ziel ist eine lückenlose Weiterbetreuung nach der Entlassung aus der Klinik.

Eine frühzeitige Information zu einem Betreuungsbedarf erhalten wir vom Behandlungsteam, welches u.a. im Rahmen von Assessments den Bedarf feststellt und entsprechend die Mitarbeiter des Sozialdienstes mit der Organisation beauftragt.

Die Leistungen des Sozialdiensts des Park-Klinikums im Überblick finden sie im Flyer. 


Über uns