HELIOS Park-Klinikum Leipzig

Submuköse Tumoren: diagnostizieren, beobachten, entfernen?

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

hiermit laden wir Sie erneut sehr herzlich zum Leipziger Endoskopie-Forum ein.

  • Leipziger Endoskopie-Forum am 2. November 2017, 18:30 Uhr
  • Mediencampus Villa Ida, Poetenweg 28, 04155 Leipzig
  • Thema: Submuköse Tumoren: diagnostizieren, beobachten, entfernen?
  • Referent: Dr. med. Andreas Adler
    Charité Universitätsmedizin Berlin, Virchow-Klinikum
    Zentrale Interdisziplinäre Endoskopie


Im Anschluss an die Fachvorträge kann der gemeinsame Meinungsaustausch bei einem Imbiss fortgesetzt werden.

In unserer täglichen endoskopischen Tätigkeit begegnen uns relativ häufig subepitheliale Läsionen. Dabei stellt sich stets die Frage, wie mit diesen
Läsionen verfahren werden soll. Muss immer endosonografiert werden, sind im Verlauf endoskopische Kontrollen ausreichend?

Ein weiteres Feld ist die Therapie von solchen Läsionen, wobei es inzwischen auch neue endoskopische Therapieansätze wie submukosale Tunnelung gibt.

Dr. Adler aus der Charité Berlin beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Diagnostik und Therapie submuköser Tumoren. Wir möchten Sie, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen aus Klinik und Praxis, daher erneut zu unserer Veranstaltung sehr herzlich einladen. Darüber hinaus sind ihre Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter aus dem Bereich des endoskopischen Assistenzpersonals herzlich eingeladen.

Wir hoffen auf eine rege Diskussion in angenehmer Atmosphäre und freuen uns auf Ihre Teilnahme beim Leipziger Endoskopie-Forum.

Eine Veranstaltung vom HELIOS Park-Klinikum Leipzig, gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Leipzig sowie der HELIOS Klinik Schkeuditz




Über uns