HELIOS Park-Klinikum Leipzig

Engagement für mehr Lebensfreude – Grüne Damen und Herren gesucht

HELIOS Kliniken Leipzig informieren zum Ehrenamt

  • Informationsveranstaltung am Dienstag, 07. März 2017, am HELIOS Klinikstandort Leipzig-Probstheida
  • Vorstellung der ehrenamtlichen Tätigkeit im Krankenhaus sowie dem neuen GeriNet-Projekt "Alltagsbegleiter"
  • Gesprächsrunde mit aktiven "Grünen Damen und Herren" sowie Mitarbeitern vom Herzzentrum Leipzig sowie dem HELIOS Park-Klinikum

 

Das Herzzentrum Leipzig und das HELIOS Park-Klinikum laden am Dienstag, den 7. März, gemeinsam zu einer Infoveranstaltung rund um das Ehrenamt im Krankenhaus ein. In den beiden Kliniken in Leipzig-Probstheida sind bereits einige engagierte „Grüne Damen“ im Einsatz. Sie stehen Patienten zur Seite, hören zu und mildern so viele Sorgen und Nöte der Patienten – doch der Bedarf an solch ehrenamtlich tätigen Damen und Herren ist weitaus größer.

„Wir haben am Standort beispielsweise eine große Klinik für Akutgeriatrie und Frührehabilitation mit über 50 Betten auf zwei Stationen. Oft wohnen die Angehörigen weiter weg und können nicht jeden Tag vor Ort sein“, erklärt Kerstin Ciossek, Geschäftsführerin am Park-Klinikum. „Abseits der medizinischen Pflege einen Zuhörer zu finden, eine Person zum Vorlesen oder einfach zum Am-Bett-sitzen, das hilft gerade unseren älteren Patienten sehr bei der Genesung.“ 

Das bestätigt auch Dr. Ute Haase. Die kaufmännische Leiterin des Herzzentrums wünscht sich ebenfalls, dass der Ehrenamtspool von engagierten Grünen Damen und Herren größer wird. „Wir suchen interessierte und empathische Frauen und Männer, die sich vorstellen können, Patienten während ihres Klinikaufenthalts zur Seite zu stehen und ein offenes Ohr für ihre Belange zu haben“, so Dr. Haase. „Unsere Patienten sind schwer herzkrank, da sind gute Zuhörer gefragt.“

In Zusammenarbeit mit dem GeriNet Leipzig hat das Park-Klinikum darüber hinaus eine deutschlandweit einzigartige nächtliche Versorgungsstruktur für Menschen mit Demenz umgesetzt – das „Nachtcafé“. Einmal in der Woche betreuen ehrenamtliche Mitarbeiter zu später und nächtlicher Stunde demenzkranke Patienten mit Tag-Nacht-Umkehr. Das tut den Betroffenen gut – und die Mitpatienten können ruhig weiterschlafen. Auch wer Patienten zu Hause dauerhaft begleiten möchte, ist herzlich willkommen und kann sich am 7. März über das Alltagsbegleiter-Projekt informieren und bewerben. 

Veranstaltungstipp:

Wer mehr zum Ehrenamt im Krankenhaus erfahren möchte, ist herzlich eingeladen, am Dienstag 7. März 2017 um 17 Uhr in den Hörsaal des Herzzentrums Leipzig, Strümpellstraße 39/41, 04289 Leipzig (Eingang über HELIOS Park-Klinikum).

Interessierte können sich vorab anmelden bei Nadine Weizenmann, Telefon: (0341) 864 256251, E-MAIL

***********************************

Über die HELIOS Kliniken Gruppe

HELIOS ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit mehr als 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören die HELIOS Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien.
In Deutschland hat HELIOS 112 Akut- und Rehabilitationskliniken inklusive sieben Maximalversorger in Berlin-Buch, Duisburg, Erfurt, Krefeld, Schwerin, Wuppertal und Wiesbaden, 78 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), vier Rehazentren, 18 Präventionszentren und 13 Pflegeeinrichtungen. HELIOS ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. HELIOS versorgt in Deutschland jährlich mehr als 5,2 Millionen Patienten, davon rund 1,3 Millionen stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über 35.000 Betten, beschäftigt mehr als 72.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete in Deutschland im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 5,8 Milliarden Euro. HELIOS ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“.
Quirónsalud betreibt 43 Kliniken, 39 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Die Gruppe ist in allen wirtschaftlich wichtigen Ballungsräumen Spaniens vertreten. Quirónsalud beschäftigt 35.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 2,5 Milliarden Euro. HELIOS gehört zum Gesundheitskonzern Fresenius. Sitz der HELIOS Unternehmenszentrale ist Berlin.

Pressekontakt
Juliane Dylus, Unternehmenskommunikation
Herzzentrum Leipzig, HELIOS Park-Klinikum Leipzig
Telefon: (0341) 865-21 91 | E-MAIL

Dateien:




Über uns