HELIOS Park-Klinikum Leipzig

Neue Chefärztin am HELIOS Park-Klinikum

Prof. Dr. Katarina Stengler übernimmt ab Mai 2017 die Leitung der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie 

Im Mai 2017 wird Professor Dr. Katarina Stengler neue Chefärztin der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie am HELIOS Park-Klinikum in Leipzig. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe an diesem traditionsreichen, großen Haus“, erklärt die Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie. Die 48-jährige, die seit 2004 als Oberärztin an der Psychiatrischen Klinik des Universitätsklinikums Leipzig arbeitet und hier aktuell unter anderem die Instituts- und Spezialambulanzen leitet, hat eine besondere Expertise im Bereich der Versorgungs- und psychosozialen Forschung sowie im Bereich von Angst- und Zwangserkrankungen. „Natürlich werde ich dieses Wissen und diese Erfahrungen auch weiterhin den Patientinnen und Patienten in Leipzig umfangreich zu Verfügung stellen“, versichert Katarina Stengler. „Darüber hinaus sehe ich aber auch mit Spannung den neuen Themen, der Zusammenarbeit und dem Austausch mit den neuen Kollegen entgegen. Ich bin sicher, die Klinik mit Hilfe der sehr gut ausgebauten Strukturen und den fachlichen Qualitäten meiner Kollegen weiter ausbauen zu können.“ Der Universität Leipzig bleibt sie auch in ihrer neuen Funktion weiterhin verbunden,  da Professor Stengler auch zukünftig im Forschungs- und Lehrbetrieb tätig sein wird.

„Wir freuen uns sehr, Frau Professor Stengler ab Mai in unserem Team willkommen zu heißen“, erklärt Kerstin Ciossek, Klinikgeschäftsführerin des HELIOS Park-Klinikums Leipzig. „Durch ihre exzellente Fachkompetenz und Vernetzung stärken wir den gesamten Klinikstandort.“  

Über die HELIOS Kliniken Gruppe
Zur HELIOS Kliniken Gruppe gehören 112 eigene Akut- und Rehabilitationskliniken inklusive sieben Maximalversorger in Berlin-Buch, Duisburg, Erfurt, Krefeld, Schwerin, Wuppertal und Wiesbaden, 52 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), fünf Rehazentren, zwölf Präventionszentren und 15 Pflegeeinrichtungen. HELIOS ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.
HELIOS versorgt jährlich rund 4,5 Millionen Patienten, davon 1,2 Millionen stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über mehr als 34.000 Betten und beschäftigt rund 68.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2014 erwirtschaftete HELIOS einen Umsatz von rund 5,2 Milliarden Euro. Die Klinikgruppe gehört zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Pressekontakt
Juliane Dylus, Abteilungsleiterin Unternehmenskommunikation
Herzzentrum Leipzig, HELIOS Park-Klinikum Leipzig
Telefon: (0341) 865-21 91 | E-MAIL  

Dateien:




Über uns