HELIOS Klinik Leezen

Physikalische Therapie

  • In der Physikalischen Therapie werden über 50 verschiedene Therapieformen angeboten. Diese Vielfalt ermöglicht es den Therapeuten, die Therapie ganz individuell auf die Bedürfnisse des Patienten auszurichten.
  • Einen besonderen Stellenwert in der Abteilung, nimmt die Atemtherapie ein. Hier ist es möglich den Patienten sowohl aktiv als auch passiv zu behandeln, Je nach Krankheitsbild stehen hier spezielle Zielsetzungen im Vordergrund, Sei es die Entwöhnung von der Beatmung, die Kräftigung der Atemmuskulatur, die Erarbeitung eines effektiven Hustenstoßes oder das Erlernen eines Übungsprogramms, Es gibt kaum einen Patienten in der neurologischen Frührehabilitation, der von dieser Therapie nicht profitiert.
  • Ein weiterer wichtiger Teil des Behandlungssprektrums bildet die Low-Level-Lasertherapie. Hierbei wird mittels einer Lasersonde Licht auf eine zu behandelnde Wunde appliziert. Ziel der Behandlung ist es Schmerzen zu reduzieren, die Wundheilung zu beschleunigen und Entzündungen zu bekämpfen. In der Elektrostimulation werden geschwächte Muskeln oder Muskelgruppen trainiert.
  • Bei anderen elektrotherapeutischen Anwendungen steht die Schmerztherapie und Stoffwechselverbesserung im Fordergrund. Auch hier kann aus der gesamten Bandbreite der therapeutischen Ströme ausgewählt werden, Bei muskulären Dysbalancen oder schmerzhaften Bewegungseinschränkungen kommen häufig besondere Massagetechniken zum Einsatz. Unsere Therapeuten sind in verschiedensten Techniken, wie z.B. der klassischen Massage, der Bindegewebsmassage, der Fußreflexzonentherapie und der Marnitz-Therapie, geschult.
  • Patienten mit seelischen Problemen können durch eine erfahrene Therapeutin über Techniken zur Tiefenentspannung (z.B. Sonuspunktur, Akkupunktmassage, Qi Gong, usw.) versuchen, ihren seelischen Druck zu mindern, Ängste abzubauen und Schlafprobleme zu verbessern. Hierbei kommt auch die Magnetfeldtherapie zur Anwendung.

 

Weitere Therapiefelder:

  • Basale Stimulation
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Therapie mit heißen und kalten Steinen
  • Hydrotherapie
  • Medizinische Vollbäder
  • Thermotherapie (Heiß- und Kaltanwendungen)
  • Wirbelsäulentherapie nach Dorn
  • Interdisziplinäres Arbeiten
  • Vierzellenbäder
  • Güsse


Über uns