HELIOS Klinik Leezen

Bereich Neurologie, Psychiatrie und Rehabilitation

„Im Bereich Neurologie, Psychiatrie und Rehabilitation (NPR) werden Patienten der Rehabilitationsphasen AKT, C und D/G behandelt. Die Aufnahme auf eine der 4 Stationen erfolgt entweder direkt nach Anmeldung durch die Akutklinik oder nach Genehmigung durch den Kostenträger. Die Aufnahmediagnose ist in den meisten Fällen eine neurologische, z. B. ein Schlaganfall, ein Schädel-Hirn-Trauma, ein Hirntumor oder eine Erkrankung des peripheren Nervensystems. Auf einer der Stationen ist darüber hinaus die Betreuung von Patienten mit organischen psychischen Störungen, z. B. Gedächtnisstörungen, Orientierungs- und Verhaltensauffälligkeiten, möglich.

Zu Beginn des Rehabilitationsprozesses sind die Patienten meist noch schwer erkrankt und benötigen eine intensive medizinische- wie pflegerische Betreuung. Auf jeder  der Stationen sind planmäßig  2 Ärzte tätig.

Zur Verbesserung der vorhandenen Funktionsstörungen steht ein Team von Physiotherapeuten, Sporttherapeuten, Ergotherapeuten, Physikalischen Therapeuten, Logopäden/Musiktherapeuten und  Neuropsychologen bereit, um interdisziplinär an Zielen zu arbeiten, die zu Beginn der Rehabilitation mit dem Patienten vereinbart worden sind. Die Dauer der Rehabilitation  ist von verschiedenen Faktoren abhängig und sollte sich an den Möglichkeiten der wieder zu erreichenden Teilhabe am Leben in der Gesellschaft und Familie orientieren.“

 

 

 

So Erreichen Sie uns

Dr. med. Rudolf Seeliger

Bereichsleiter Neurologie, Psychiatrie, Rehabilitation
Tel.: 03866 - 60 2902
E-Mail senden


Über uns