HELIOS Frankenwaldklinik Kronach

Leistungsspektrum

Operationen der Gallengänge und der Bauchspeicheldrüse, des Magens und des Dünndarmes.

Ferner Leistenbruchoperationen (ambulant) Chirurgie der Körperoberfläche.


Viszeralchirurgie:

Unser Hauptinteresse gilt den Krebserkrankungen des Magen-Darm-Traktes und hier speziell den bösartigen Erkrankungen des Dickdarmes und des Enddarmes.

Wir führen alle Operationen am Dickdarm und am Enddarm durch, einschl. der Anlage sog. Taschen (Pouch-Chirurgie) bei völliger Entfernung des Mastdarmes, um einen künstlichen Darmausgang zu vermeiden,   zu vermeiden wo immer es geht.

Die Operationen am Dickdarm und Enddarm erfolgen nach den modernen onkologischen Kriterien, einschl. der sog. neo-adjuvanten Therapie (Bestrahlung und Chemotherapie vor der Operation).

Zum Leistungsspektrum der Krebschirurgie gehört auch die chirurgische Therapie von Tochtergeschwülsten wie Lebermetastasen und Lungenmetastasen, ausgehend von bösartigen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die konservative wie auch die Behandlung der entzündlichen Erkrankung des Dickdarmes – Colitis ulcerosa und Morbus Crohn.

Wir führen routinemäßig die sog. Prokto-Colektomie und den ileo-analen Pouch bei der Colitis ulcerosa durch, sowie alle Formen der resezierenden Operationen bei Morbus Crohn bis hin zur völligen Entfernung des Dickdarmes mit Anlage einer endständigen Ileostomie.

Die völlige Entfernung des Dickdarmes und des Mastdarmes mit Anlage einer ileo analen Tasche wird auch bei familiärer Polyposis durchgeführt, die wir ebenfalls in unserer Abteilung behandeln.

Ein weiteres Hauptaugenmerk dieser Spezialisierung ist die proktologische Chirurgie.

Die chirurgische Behandlung des Hämorrhoidalleidens wird mittels der neuen Stapler-Technik durchgeführt. Wir operieren sämtliche Formen von Analfisteln, auch sehr komplexe Analfisteln, meist ohne Anlage eines künstlichen Darmausgangs.

Die konservative wie auch die operative Behandlung von Analfissuren wird ambulant durchgeführt.

Ein weiterer Schwerpunkt im Bereich der Proktologie ist die wiederherstellende Chirurgie im Bereich der Schließmuskelmuskulatur nach Verletzungen und Durchtrennungen der Muskulatur.

Großes Interesse besteht im Bereich der Erkrankungen des Beckenbodens.

Wir arbeiten sehr intensiv mit der Gynäkologischen Abteilung unseres Hauses zusammen, einschließlich der am Haus vorhandenen Möglichkeiten im Bereich der Radiologie, wie die dynamische Kernspintomografie des Beckens und des Mastdarmes. Ferner dynamische Untersuchungen des Enddarmes im Bereich der radiologischen Durchleuchtung.

Das Behandlungsspektrum erstreckt sich von den laparoskopischen Operationen des Mastdarmvorfalles bis zur chirurgischen Behandlung der Entleerungsstörung des Mastdarmes durch die sog. STARR Operationen.

Die Abteilung verfügt über eine Proktologische Spezial-Ambulanz.

Hier führen wir alle speziellen Untersuchungsmethoden in Zusammenarbeit mit der Radiologischen Abteilung und den radiologischen Praxen durch (Kernspintomografie, dynamisches Röntgen des Mastdarmes und des Dickdarmes). Ferner können wir die Endo-Sonografie des Mastdarmes durchführen.

In der Proktologischen Ambulanz werden alle konservativen Behandlungen von Erkrankungen des Dickdarmes und des Enddarmes durchgeführt.

Stomaträger werden von unserer Stomatherapeutin Schwester Andrea Fischer betreut.

So erreichen Sie uns

Thomas Wendrich

Sektionsleiter

Telefon: (09261) 59 - 7420
Telefax: (09261) 59 - 7425

E-Mail



Über uns