HELIOS Klinikum Krefeld

Antibiotic Stewardship

 

Heutzutage erhält etwa jeder dritte Patient im Krankenhaus eine Antibiotikatherapie. In den letzten Jahren hat die Zahl der Infektionen durch multiresistente Bakterien – von außerhalb mitgebracht oder im Krankenhaus erworben – drastisch zugenommen. Gleichzeitig werden immer weniger neue Antibiotika entwickelt und zugelassen. Damit werden die Anforderungen an eine verantwortungsvolle Antibiotikatherapie immer komplexer.

 

Das HELIOS Klinikum Krefeld stellt sich dieser Situation mit dem sogenannten Antibiotic Stewardship (ABS). Aufgabe des interdisziplinären Teams ist es, den Verbrauch von Antibiotika gezielt zu überwachen und zu steuern.

 

Die wesentlichen Ziele des ABS sind:

  • Bestmögliche antibiotische Therapie einer Infektion bei jedem einzelnen Patienten
  • Vermeidung von Nebenwirkungen
  • Senken der Wahrscheinlichkeit von Selektion und Übertragung resistenter Erreger
  • Langfristiger Erhalt der Wirksamkeit von Antibiotika

Noch bevor mikrobiologische Befunde vorliegen, müssen Intensivmediziner anhand des Krankheitsbilds, der Vorgeschichte und des Patientenalters erschließen, welches Keimspektrum wahrscheinlich ist und die Antibiotikatherapie kalkuliert beginnen. Je kränker ein Patient ist, desto weniger Spielraum bleibt. Sind später Keime und Resistenzen bestimmt, wird diese Ersttherapie angepasst. Ziel ist es, die Anwendung von Breitbandantibiotika zu reduzieren und stattdessen gezielter und kürzer mit Schmalspektrum-Antibiotika zu behandeln.

 

Die mikrobiologische Visite am Patientenbett – oder auch anhand der Patientenakte – dient der Überprüfung und Anpassung der antibiotischen Therapie. Auf dem Prüfstand stehen Auswahl, Dosierung, Anwendungsdauer und Effektivität. Mit Hilfe des ABS-Teams werden so eine optimierte Diagnostik und Behandlung bei höherer Patientensicherheit erreicht.

 

Mit Dr. med. Christian Becker, Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie, und Dr. med. Katrin Kösters, Fachärztin für Innere Medizin, Infektiologie, Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie, stehen den Medizinern am HELIOS Klinikum Krefeld zwei Kollegen mit Zusatzweiterbildungen in Antibiotic Stewardship und klinischer Infektiologie zur Seite, die jederzeit auch konsiliarisch erreichbar sind.

 

An der meist zweimal wöchentlich stattfindenden Spezialvisite nehmen jeweils ein Facharzt für Mikrobiologie, die verantwortlichen Oberärzte sowie regelhaft die Assistenzärzte und Vertreter der Krankenhaushygiene teil.

So erreichen Sie uns

Antibiotic Stewardship

Dr. med. Christian Becker
Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie

HELIOS Klinikum Krefeld
Lutherplatz 40
47805 Krefeld

Telefon: (02151) 32-4425

E-Mail

Dr. med. Katrin Kösters

Fachärztin Innere Medizin
Zusatzbezeichnung Infektiologie
Fachärztin für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie

HELIOS Klinikum Krefeld
Lutherplatz 40
47805 Krefeld

Telefon: (02151) 32-4388

E-Mail



Über uns