HELIOS Klinikum Krefeld

Klinik für Neurologie

Die Neurologische Klinik weist ein breites diagnostisches und therapeutisches Spektrum auf, wobei sämtliche akute Erkrankungen des Nervensystems sowie deren Folgeschäden diagnostiziert und entsprechend dem neuesten Stand der Wissenschaft behandelt werden.

Die zentrale Aufgabe der Klinik liegt in der Akutversorgung von Schlaganfallpatienten. Weitere Schwerpunkte sind die Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden (Epilepsien) und Gleichgewichtsstörungen sowie entzündlichen Nervenerkrankungen (Multiple Sklerose).

 

Unsere Schlaganfallambulanz, die sogenannte Stroke Unit, gewährleistet die spezielle neurologische und internistische Überwachung von Risikopatienten. Im Falle eines Schlaganfalls erfolgen die frühzeitige Diagnostik und Klassifizierung des Schlaganfalls sowie die frühe evidenz- und leitlinienbasierte Behandlung. Dies umfasst sämtliche modernen Behandlungsansätze in enger Zusammenarbeit mit den Fachbereichen der Neuroradiologie, Gefäßchirurgie und Neurochirurgie. Neben der hoch qualifizierten Akutversorgung durch das engagierte Team aus Ärzten und Pflegekräften trägt die frühzeitig integrierte neurologische Rehabilitation dazu bei, dass die Patienten wieder eine größtmögliche Selbständigkeit erreichen können.

 

Das Fachgebiet der Neurologie hat insbesondere hinsichtlich der diagnostischen Methoden eine erhebliche Weiterentwicklung erfahren. Heute sind elektrophysiologische Untersuchungen, wie die Messung der Hirnströme (Elektroenzephalographie/EEG), die Prüfung von Nervenbahnen mittels Sinnesreizung (evozierte Potenziale: AEP, MEP, SEP, VEP), die Untersuchung der elektrischen Aktivität der peripheren Nerven und Muskeln (Neurographie und Elektromyographie) und die Darstellung der Blutgefäße des Gehirns mit Ultraschallmethoden (Doppler-/Duplexsonographie) auf höchstem Niveau möglich. All diese Methoden, die sehr sichere zusätzliche Diagnosen liefern und hier Anwendung finden, belasten den Patienten nicht, da es sich um nichtinvasive Untersuchungsverfahren handelt.

 

Die Neurologische Klinik behandelt jährlich ca. 3.000 Patienten stationär. Darüber hinaus werden mit rund 6.500 konsiliarischen Untersuchungen im Jahr alle Patienten auf den Intensiv- und Normalstationen der übrigen Kliniken im Hause betreut. Es kommen sämtliche physio-, ergotherapeutische und logopädische Therapieverfahren in der Neurologie zur Anwendung. Anschließende notwendige, neurologische Rehabilitationsmaßnahmen können in kooperierenden Rehabilitationseinrichtungen ambulant oder stationär durchgeführt werden.

So erreichen Sie uns

Klinik für Neurologie

Prof. Dr. med. Thomas Haarmeier
Chefarzt

Sekretariat: Elke Quaranta
Lutherplatz 40
47805 Krefeld

Telefon: (02151) 32-2831 /-2832
Telefax: (02151) 32-2015

E-Mail

Ärztliche Fortbildung

Workshop Schwindel, Neuroophthalmologie & visuelle Kognition

27./28.10.2016

zum Flyer



Über uns