HELIOS Klinik Kipfenberg

Neuropsychologie

Die klinische Neuropsychologie befasst sich mit den Auswirkungen von Beeinträchtigungen des Gehirns auf das Erleben und Verhalten von Patienten. Die kognitiven, emotionalen und sozialen Auswirkungen wie eines Schlaganfalls, werden detailliert untersucht und mit den Methoden der Funktionstherapie und der psychologischen Psychotherapie behandelt.

Zur Arbeit der klinischen Neuropsychologen zählen auch psychotherapeutische Interventionen zur Krankheitsverarbeitung und Krisenintervention bei Patienten und Angehörigen. Einen weiteren Arbeitsschwerpunkt stellt die quantifizierende Testdiagnostik dar, mit der Leistungen von Wahrnehmung, Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Denken im Status wie im Verlauf beschrieben werden. Wir arbeiten mit den Patienten meist in Einzeltherapie, bieten aber auch Gruppenangebote an. Daneben  fördern wir verschiedene Leistungsbereiche mit einer großen Anzahl an speziellen Computertrainingsprogrammen.

Ausbildung

Die KLINIK KIPFENBERG ist zudem als Ausbildungseinrichtung der Gesellschaft für Neuropsychologie (GNP) anerkannt.



Über uns