HELIOS Klinik Kiel

Was ist eine Belegarztklinik?

Eine Belegarztklinik unterscheidet sich von herkömmlichen Kliniken insbesondere dadurch, dass Patienten von Ihrem eigenen Facharzt nicht nur behandelt, sondern auch operiert werden. So entsteht für den Patienten eine Rund-um-Versorgung von der Voruntersuchung, über die Operation bis zur Nachsorge. Für unsere Patienten bedeutet das: hohe medizinische Qualität und kurze Wege.

 

Natürlich können auch andere niedergelassene Ärzte, die nicht belegärztlich als Operateure in unserem Hause tätig sind, ihre Patienten zu uns überweisen und von den Belegärzten operieren lassen. Sollten Sie sich für eine Behandlung in unserem Hause entscheiden, ist es erforderlich, dass Sie sich von einem unserer Belegärzte der entsprechenden Fachrichtung einen Termin geben lassen. Dieser bespricht dann mit Ihnen die notwendige Operation bzw. Behandlung und legt den Operations- bzw. Aufnahmetermin fest.

 

Zusätzlich zu dieser medizinischen Leistung aus einer Hand kann in der HELIOS Klinik Kiel durch die Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Präventivmedizin in Damp und durch die Kooperation mit der Sport-Reha Kiel jegliche Form der gesundheitlichen Vorsorge und rehabilitativen Nachsorge angeboten werden – von Nordic Walking bis hin zur Physiotherapie und ambulanten Rehabilitation.

Belegärzte

Im Kieler Stadtgebiet gibt es keine andere Belegarztklinik, die ein solch breites Spektrum an Fachbereichen aufweisen kann wie die HELIOS Klinik Kiel. Hier können Sie sich eine aktuelle Liste unserer Ärzte samt Kontaktdaten herunterladen.



Über uns