HELIOS Klinik Indersdorf

Neuropsychologie

Was ist Neuropsychologie?
Die Neuropsychologie beschäftigt sich mit der Diagnostik und Therapie von Beeinträchtigungen des geistigen Leistungsvermögens nach Hirnschädigungen / bei Erkrankungen des Gehirns. So können hier, wie z.B. nach einem Schlaganfall, neben offensichtlichen körperlichen Einschränkungen auch kognitive Beeinträchtigungen auftreten, die sich im Alltag erheblich behindernd auswirken können. Häufige Einschränkungen betreffen die Aufmerksamkeit und Konzentration, das Gedächtnis, die Handlungsplanung sowie die Wahrnehmung. Auch das emotionale Befinden, die Persönlichkeit oder das Verhalten können im Rahmen einer neurologischen Erkrankung, beispielsweise durch Depression, Angst oder eine Antriebsstörung, verändert sein. Auch diese Aspekte werden im therapeutischen Vorgehen berücksichtigt.

Neuropsychologische Diagnostik
Im Rahmen der neuropsychologischen Untersuchung wird ein differenziertes Profil des Patienten / der Patientin erstellt, wobei neben kognitiven Störungen auch vorhandene Ressourcen erfasst werden. Zudem sind wir auf unterstützende Diagnostik zur Abklärung degenerativer Erkrankungen, wie z.B. Demenzen, spezialisiert.

Neuropsychologische Therapie
Aufbauend auf den Untersuchungsergebnissen wird eine individuell abgestimmte neuropsychologische Therapie eingeleitet. Oberstes Ziel hierbei ist stets eine Optimierung der Alltagsbewältigung und der sozialen Teilhabe. Vor diesem Hintergrund werden gegebenenfalls auch die Angehörigen in die Behandlung eingebunden. Des Weiteren beraten wird zum Thema Fahrtauglichkeit nach Hirnschädigung.
           

Bei Fragen stehen mein Team und ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Irmgard David
Leitung Neuropsychologie 

So erreichen Sie uns

HELIOS Amper-Klinik Indersdorf

Maroldstraße 45
85229 Markt Indersdorf

Telefon (08136) 939-0
Fax (08136) 939-444
E-Mail



Über uns