HELIOS Klinik Indersdorf

Akutgeriatrie

„…den Jahren Leben geben – nicht dem Leben Jahre….“ 

Die Lebenserwartung der Menschen steigt stetig an. Damit erhöht sich auch der Anteil der betagten und hoch betagten Patienten im Krankenhaus. Doch der ältere Mensch ist kein "Normpatient", sondern stellt Medizin und Pflege vor besondere Herausforderungen: Geriatrische Patienten leiden zum Teil an mehreren verschiedenen akuten und chronischen Erkrankungen gleichzeitig und benötigen deshalb individuelle und aufeinander abgestimmte Therapiemaßnahmen. Daher wird eine spezialisierte Altersmedizin immer wichtiger. Es wird erwartet, dass sich die Anzahl der über 75-Jährigen im Landkreis Dachau bis zum Jahr 2050 beinahe verdoppeln wird.

Die Akutgeriatrie (Altersmedizin) versorgt akut erkrankte, betagte und hoch betagte Patienten. Teil der Behandlung kann in geeigneten Fällen eine Geriatrische Frührehabilitation sein. Hier wird die Therapie der akuten Erkrankung frühzeitig mit rehabilitativen Maßnahmen kombiniert. Dieses Konzept dient dazu, dem Patienten seine Selbstständigkeit im Alltag wiederzugeben. Nicht alle Patienten, die eine geriatrische Problematik haben, bedürfen einer akutmedizinischen Klinikversorgung. Um die Selbständigkeit im gewohnten sozialen Umfeld erhalten zu können, kann auch eine Rehabilitationsmaßnahme das geeignete Mittel sein.

An der HELIOS Amper-Klinik Indersdorf besteht seid 1996 eine Abteilung für Geriatrische Rehabilitation sowie die Möglichkeit, die Rehabilitation ambulant in Form einer Tagesklinik durchzuführen. Ziel jeder Rehabilitation ist es, die Patienten wieder auf ihren gewohnten Alltags vorzubereiten. Welche Form geeignet ist, entscheiden Klinik- und Hausärzte gemeinsam mit dem Patienten und den Angehörigen.

Dabei haben wir als geriatrisches Team stets ein Ziel vor Augen: Die Lebensqualität des Patienten weitgehend zu erhalten und wenn möglich zu verbessern. Patienten können direkt vom Hausarzt zugewiesen oder aus anderen Krankenhäusern zur Weiterführung der akutmedizinischen Versorgung an unsere Klinik verlegt werden.

Bei Fragen stehen mein Team und ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Dr. Björn Johnson
Chefarzt

Ansprechpartner

Für Akutverlegungen in die Abteilung Akutgeriatrie/ Geriatrische Frührehabilitation bitten wir vorab um ein Arzt-Arztgespräch. Bitte wenden Sie sich an den diensthabenden Oberarzt unter (08136) 939-0.

Für Anfragen zur Geriatrischen Rehabilitation sowie Antragsstellung bei der Krankenkasse wenden Sie sich bitte an unser Belegungsmanagement unter (08131) 939-2478.



Über uns