HELIOS Klinikum Hildesheim

Hauttumorzentrum

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,


die Erkrankungshäufigkeit des Hautkrebses hat in den letzten Jahrzehnten aufgrund veränderter Lebensgewohnheiten und des steigenden Lebensalters rasant zugenommen und stellt mittlerweile den häufigsten bösartigen Tumor überhaupt dar. Durch Aufklärungsarbeit und Früherkennung sowie durch neue diagnostische Verfahren ist es gelungen, die Behandlungsmöglichkeiten zu optimierten und die Heilungschancen erheblich zu verbessern. Zusätzliche Angebote umfassen eine soziale und psychologische Betreuung oder die Vermittlung von Selbsthilfegruppen.
Über das diagnostische und therapeutische Angebot der Hautklinik hinaus besteht eine enge Zusammenarbeit mit anderen Fachrichtungen wie z. B. der Chirurgie, internistischen Onkologie, Radiologie, Strahlentherapie und Pathologie, so dass eine optimale interdisziplinäre Versorgung unserer Patienten gewährleistet werden kann.

Um diese Aufgabe zu erfüllen, steht Ihnen im Hauttumorzentrum ein hochqualifiziertes und eingespieltes Team aus Pflegepersonal, ärztlichem und nichtmedizinischem Personal  zur Verfügung.
Die fachlichen und strukturellen Qualitätsnormen werden von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG), der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) und der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO) überwacht und zertifiziert.

Die Schwerpunkte des Hauttumorzentrum Hildesheim sind:

  • Enge Kooperation mit den niedergelassenen Hautärzten  
  • Einbeziehung von Studien und neuesten Forschungsergebnissen
  • Anwendung moderner und zuverlässiger Verfahren zur Diagnosestellung
  • Individuell angepasste leitlinienorientierte Therapie unter Anwendung optimierter operativer und nicht-operativer Therapieverfahren
  • Interdisziplinäre Tumorkonferenz
  • Möglichkeit der begleitenden psychoonkologischen Betreuung

So erreichen Sie uns

Prof. Dr. med. Michael Tronnier

Chefarzt der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie
Tel.: (05121) 894–2802
Fax.: (05121) 894–2805
E-Mail senden

Kontakt

Sekretariat
 
Tel.: (05121) 894–2802
Fax: (05121) 894–2805
E-Mail



Über uns