HELIOS Klinikum Hildesheim

Notfallzentrum

Sie haben ein akutes medizinisches Problem, Schmerzen, Ängste, einen Unfall?


Das Notfallzentrum des HELIOS Klinikum Hildesheim ist 365 Tage im Jahr rund um die Uhr für Sie geöffnet!

Wenn Sie einen kleinen Unfall erlitten haben oder es sich bei Ihren Leiden um einen leichten Notfall handelt, so treten Sie die Fahrt zu uns nur an, wenn dieses zu verantworten ist. Kommen Sie in Begleitung und steuern Sie nicht selbst ein Kraftfahrzeug. Bedenken Sie dass Sie in der jetzigen Ausnahmesituation fahruntüchtig sind und einen Unfall verursachen könnten, bei dem Sie und auch andere zu Schaden kommen können.


Im Zweifel und bei schwereren Unfällen oder Erkrankungen rufen Sie bitte unter der Notrufnummer 112 einen Rettungswagen und den Notarzt und lassen Sie sich zu uns bringen.


Der Notarzt und die Rettungsassistenten können dann mit den lebenswichtigen Behandlungen schon Vorort beginnen und gewährleisten einen sicheren Transport zu uns. Außerdem ist es dem Rettungsdienst möglich uns wichtige Informationen über die weitere Behandlung in der Notaufnahme per Telefon oder Fax mitzuteilen.


Interdisziplinäre Notaufnahme HELIOS Klinikum Hildesheim


Die Notaufnahme des HELIOS Klinikums Hildesheim versteht sich als notfallmedizinisches Kompetenzzentrum mit regionalem und überregionalem Auftrag. Unsere fachliche Expertise steht allen Patienten rund um die Uhr- 24 Stunden an 365 Tage im Jahr zur Verfügung.

Wir handeln nach unserem Leitbild: Wir sorgen für Menschen.

Es bestehen Zertifizierungen als überregionales Traumazentrum, Chest-Pain-Unit (CPU/Spezial-Behandlungseinheit für Brustschmerzen) nach DIN ISO 9001.


Seit vielen Jahren werden die Notärzte der Stadt Hildesheim unter anderem durch das HELIOS Klinikum Hildesheim gestellt.
Aus dem Kreis der Notärzte wird im Großschadensfall der leitende Notarzt gestellt, der hier für besondere medizinische Führungsaufgaben zur Verfügung steht. Der leitende Arzt des Rettungsdienstes und Chefarzt der Notaufnahme, Dr. Karsten Goltermann, ist fachlich für den notärztlichen und rettungsdienstlichen Bereich beim Träger des Rettungsdienstes, Stadt Hildesheim, verantwortlich.

In unserem Rettungsdienstbereich werden jährlich etwa 8700 Notarzteinsätze gezählt.

In unserer Notaufnahme werden jährlich 40.000 Patienten behandelt. Wovon 15.000 Patienten als Notfälle erstversorgt und in die Fachabteilungen des Klinikums aufgenommen werden.
Die Notaufnahme ist durch Ärzte der Inneren Medizin, Unfallchirurgie und Allgemeinchirurgie ständig besetzt.

Darüber hinaus stehen Fachärzte aus folgenden Kliniken zur Versorgung der Patienten zur Verfügung:

  • Innere Medizin (Kardiologie/ Angiologie/ Gastroenterologie/ Infektiologie/ Nephrologie/ Geriatrie/ Onkologie/ Neurologie/ Palliativmedizin)
  • Chirurgie (Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie / Unfall- & Orthopädische Chirurgie / Handchirurgie/ Replantationszentrum/ Kinderchirurgie/ Wirbelsäulenchirurgie/ Neurochirurgie)
  • Anästhesie und Intensivmedizin, Schmerztherapie
  • Gynäkologie/Geburtshilfe
  • Kinderheilkunde
  • Radiologie
  • Dermatologie
  • HNO Heilkunde

So erreichen Sie uns

Dr. med. Karsten Goltermann

Chefarzt Notfallzentrum
Tel.: (05121) 894–3503
Fax.: (05121) 894–3525
E-Mail senden

Kontakt

Sekretariat
 
Frau Karina Härtel-Marquardt

Tel.:   05121 / 894 – 3502
Fax:  05121 / 894 – 3525
E-Mail

Notaufnahme
Tel.: 05121 / 894-3500
Fax:  05121 / 894-3505



Anmeldung Notfallpatienten (nur für Ärzte und Rettungsdienst!)
05121/894 - 3540 (nicht für allgemeine Anfragen - Notfalltelefon)




Über uns