HELIOS Klinikum Hildesheim

Schmerztherapie unter der Geburt

Jede Frau empfindet die Geburt anders und nimmt den Wehenschmerz unterschiedlich stark wahr. Daher werden alle Maßnahmen zur Schmerzlinderung individuell abgestimmt. Zunächst empfehlen wir Schmerzmedikamente in Form von Zäpfchen, Tabletten, Spritzen, die so dosiert werden, dass sie sich nicht nachteilig auf Ihr Kind auswirken. Auch mit alternativen Methoden wie Akupunktur oder Homöopathie können wir sie unterstützen. Je nach Wunsch und subjektivem Schmerzempfinden besteht bei uns die Möglichkeit mittels einer Peridualanästhesie (PDA) den Geburtsschmerz zu erleichtern.

Schmerzarme Geburt:

  • Periduralanästhesie


Wacher Kaiserschnitt:

  • Spinalanästhesie

   
Beratung schon vor der Geburt durch unsere Narkoseärzte. Bei einem persönlichen Gespräch- in aller Ruhe, z.B. in Verbindung mit der Geburtsanmeldung.



Über uns