HELIOS Klinikum Hildesheim

Hebammenkreisssaal

Grundsätzlich gilt bei uns:

  • Frauen sind Expertinnen für sich selber. Sie sind kompetent. Sie haben das Recht darauf, angemessen beraten, begleitet und gestärkt zu werden.
  • So können Sie dann ihre eigenen Entscheidungen treffen.
  • So eine Entscheidung kann sein, eine Geburt ohne medizinische Interventionen, Schmerzmittel oder Ähnliches zu planen, im Wasser, auf dem Fußboden, mit dem Gebärhocker.
  • Oft entwickelt sich erst während der Geburt Klarheit darüber, was einer Frau gut tut. Der Beruf - vielmehr die Berufung - der Hebamme ist es, Frauen dabei zu unterstützen und zu begleiten.
  • Manchmal entsteht vor oder auch während der Geburt der Wunsch nach Schmerzmitteln, mehr aktiver medizinischer Hilfe oder  auch anderen Notwendigkeiten. Dann kann im Geburts-Zentrum darauf zeitnah reagiert werden- Personal und alle Einrichtungen sind jederzeit für Sie da.
  • Wichtig ist: die Frau steht im Mittelpunkt dieses Geschehens, nicht die Klinik, nicht die Ärzte, nicht die Hebammen.
  • Wünscht eine Frau die "traditionelle" Anwesenheit des Arztes/der Ärztin zur Geburt, ist das kein Problem. Unsere Ärzte freuen sich, Gäste bei diesem freudigen Ereignis zu sein.
  • Wünscht sie es nicht unbedingt, und sprechen auch keine medizinischen Gründe dafür, arbeiten wir nach der Versorgungslogik:
    so viel Hebamme wie möglich, so viel Medizin wie nötig, so viel Arzt, wie gewünscht. Für alle Frauen.

 

 



Über uns