HELIOS Klinikum Hildesheim

Klinik für Gefäßchirurgie

Die Gefäßchirurgie umfasst als eigenes medizinisches Fachgebiet die konservative, endovaskuläre und operative Behandlung der Blutgefäße. Der chirurgisch ausgebildete Gefäßmediziner steht als Ansprechpartner für Ärzte und Patienten im Mittelpunkt. Er ist auf die möglichst schonende und dauerhafte operative oder endovaskuläre Therapie von akuten und chronischen Gefäßerkrankungen spezialisiert.


Um die für den Patienten bestmögliche Therapie zu finden, werden die Patienten mit Gefäßerkrankungen im HELIOS Klinikum Hildesheimin einer interdisziplinären Gefäßkonferenz besprochen. Hier  kommen Fachleute aus unterschiedlichen medizinischen Fachbereichen (Gefäßchirurgen, Radiologen, Neurologen, Kardiologen und Nephrologen) zusammen und stellen gemeinsam die optimalen Behandlungsmöglichkeiten für jeden Patienten individuell zusammen.

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Kai Röttger

Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie
Tel.: (05121) 894–2004
Fax.: (05121) 894–2105
E-Mail senden

Kontakt

Jutta Broeker

Sekretariat
Tel.: (05121) 894–2004
Fax.: (05121) 894–2008
E-Mail senden


Über uns