HELIOS Klinikum Hildesheim

Klinik für Altersmedizin

Die Altersmedizin beschäftigt sich mit der Vorbeugung, Behandlung sowie Rehabilitation akuter und chronischer Erkrankungen alter und hochbetagter Patientinnen und Patienten. Wenn mit dem zunehmenden Lebensalter die Leistungsfähigkeit einzelner Organe, auch des Gesamtorganismus abnimmt, so können auch leichtere Erkrankungen oder medizinische Eingriffe genügen, um die bislang selbstständige Lebensführung zu gefährden. Geriatrische Behandlung am Krankenhaus beginnt deshalb bereits in der Notaufnahme beziehungsweise der Aufnahmestation. Das geriatrische Behandlungsteam aus Ärzten, Pflegekräften, Physiotherapeuten, Sprach-, Sprech- und Stimmtherapeuten sowie Sozialarbeitern verschafft sich von Anfang an ein umfassendes Bild des aktuellen Gesundheitszustandes der Patientinnen und Patienten der altersmedizinischen Klinik. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf Fähigkeiten wie Sicherheit, Leistungsfähigkeit, Stimmung, Mobilität, den Ernährungszustand und eine liniengerechte Therapie der vorhandenen Erkrankungen gelegt.


Auf der Grundlage der Untersuchungsergebnisse werden mit dem Patienten, ihren Angehörigen und auch den Hausarzt die Behandlungsziele festgelegt und mit der stationären altersmedizinischen Behandlung begonnen. Die stationäre geriatrische Behandlung umfasst – sobald es der Zustand des Patienten erlaubt – eine umfassende aktivierende mobilisierende Therapie. Neben die aktivierende Krankenpflege, Krankengymnastik und Ergotherapie, tritt mit der physikalischen Therapie und Stimmtherapie sowie der umfangreichen Beratung durch die Sozialarbeiter ein breitgefächertes therapeutisches Angebot. Um ein optimales Behandlungsergebnis zu erzielen sind regelmäßige Teambesprechungen und Teamvisiten notwendig, diese sichern nicht nur einen umfassenden Informationsaustausch innerhalb des Behandlungsteams, sondern tragen auch zur Information und Motivation unserer Patientinnen und Patienten bei. Gerne laden wir auch die Angehörigen der Patienten zu diesen Visiten ein.

 

 

So erreichen Sie uns

Dr. med. Konstantin Lekkos

Chefarzt der Klinik für Altersmedizin
Tel.: (05121) 894–5051
Fax.: (05121) 894–5055
E-Mail senden

Kontakt

Sekretariat


Frau R. Oehlke
Frau K. Kausche-Feise
Tel.: 05121 / 894 - 5051
Fax: 05121 / 894 - 5055
E-Mail



Über uns