HELIOS Klinikum Hildesheim

Viszeralchirurgie

Die Viszeralchirurgie umfasst die „Mitte“ des menschlichen Körpers. Sämtliche Bauchoperationen und die endokrine Chirurgie (z.B. Schilddrüse) gehören dazu. Schwerpunkt der Klinik sind Tumoroperationen, das heißt die operative Behandlung bösartiger Erkrankungen der Speiseröhre, des Magens, der Leber, der Bauchspeicheldrüse und des Darms. Zusammen mit den Fachleuten des „Onkologischen Zentrums“ entwickeln wir nach den neuesten medizinischen Leitlinien Konzepte für die individuelle Behandlung.

Wöchentliche interdisziplinäre Tumorkonferenz

Hier kommen Fachleute aus unterschiedlichen medizinischen Fachbereichen zusammen und stellen gemeinsam die optimalen Therapiemöglichkeiten für jeden unserer Patienten zusammen.


Minimal Invasive Chirurgie (MIC) - Zentrum der DGAV

  • Leistenbruch, Narbenbruch
  • Gallenblase, Blinddarm
  • Magen-Reflux-Operationen
  • Dick- und Enddarmoperationen

Kolorektale Chirurgie - Darmzentrum der DKG

  • kontinenzerhaltende Rektum-Resektionen
  • Rekonstruktionen (Pouch)
  • Rektum-Rezidivkarzinome
  • transanale Resektionen
  • Prinzip der schnellen Rekonvaleszenz „Fast Track“Pankreaschirurgie -

Pankreaszentrum der DKG

  • Pyloruserhaltende Pankreaskopfresektionen
  • Pankreaslinksresektionen
  • Totale Pankreatektomie
  • Drainageoperationen

Leberchirurgie

  • Resektionen prim. Tumoren u. Metastasen
  • Radiofrequenzablation

Ösophagus - und Magenchirurgie

  • totale + subtotale Magenresektion mit Pouch
  • Abdomino-thorakale Resektionen
  • Divertikel
  • Achalasie
  • Minimal invasive Technik

Endokrine Chirurgie - Schildrüsenzentrum - 

  • Schilddrüse mit Neuromonitoring
  • Nebenschilddrüse (prim. u. sec. HPT)
  • Nebenniere

Melanomchirurgie - Hauttumorzentrum der DKG

  • einschl. Sentinel-Lymphknoten

Proktologie

  • Hämorrhoiden, Fissuren, Fisteln

 

 



Über uns