HELIOS Klinikum Hildesheim

Angiographie

Angiographie/DSA (digitale Subtraktionsangiographie)


Mit der Angiographie werden über einen in eine Schlagader eingebrachten Katheter Bilder der Gefäßstrombahn durch Einbringung von in der Regel jodhaltigem Kontrastmittel erstellt. Dargestellt werden können so Durchblutungsstörungen, Gefäßverletzungen und –Fehlbildungen oder Gefäßaussackungen im Rahmen einer Arteriosklerose.
Hierzu bedarf es einer örtlichen Betäubung im Bereich des Zugangsortes (meist die Leistenarterie, oder aber die Armbeugenschlagader) und eines streng sterilen Arbeitens. Das Manövrieren des Katheters wird unter Röntgenkontrolle getätigt. Die Katheter und Zugänge, die in das Gefäß eingebracht werden, haben meist eine Dicke zwischen 1,5 – 2 mm.
Durch die zunehmende technische Verbesserung in der Sonographie, Kernspintomographie und Computertomographie werden Angiographien zum Zwecke der reinen Diagnostik immer seltener durchgeführt, da durch die genannten Verfahren häufig schon ausreichende Aussagen zur Gefäßsituation gemacht werden können. Nur in den Fällen, in denen die bildliche Auflösung der nicht-invasiven Verfahren unzureichend ist oder eine Gefäßbehandlung im Rahmen der Katheteruntersuchung geplant ist, wird das Katheterverfahren angewendet.
Andererseits steigt die Zahl der Patienten, die mit einem Katheterverfahren (Ballonaufdehnung, Stentimplantation, Embolisation, Gerinselauflösung, usw.) anstelle einer Operation behandelt werden können stetig, da die Industrie immer raffiniertere Instrumentarien und Werkzeuge entwickelt.

Vor planbaren Kathetereingriffen findet (i.d.Regel am Vortag) ein Aufklärungsgespräch mit einem Arzt der Radiologie statt, um das Verfahren und mögliche Risiken (Nierenfunktionseinschränkung? Schilddrüsenüberfunktion? Kontrastmittelallergie?) mit dem Patienten zu erläutern. Zu diesem Zeitpunkt werden auch die erforderlichen Laborwerte der Blutgerinnung (Quick, PTT, Thrombozyten), der Schilddrüsenfunktion (TSH) und der Nierenfunktion (Kreatinin) überprüft.

 

 

 



Über uns