HELIOS Fachkliniken Hildburghausen

Leistungsspektrum

 

 

 

Behandlungsschwerpunkte

  • Angsstörungen
  • Depressionen
  • Zwangsstörungen
  • Psychosen
  • Hyperkinetische Störungen
  • Sprachentwicklungsstörungen
  • Lese-Rechtschreib-Schwäche
  • Essstörungen
  • Ticstörungen

 

Diagnostik

  • Neurologische Diagnostik inklusive Elektroenzephalographie (EEG)
  • Computertomographie (CT) und Kernspintomographie (MRT)
  • Labordiagnostik und Elektrokardiogramm (EKG)
  • Umfassende psychologische Diagnostik: Leistungs-, emotionale und Persönlichkeitsdiagnostik
  • Differenzierte Sprachdiagnostik
  • Lese-Rechtschreib-Tests
  • Verschiedene neuropsychologische Tests

 

Therapie

  • Einzel- und Gruppenpsychotherapie
  • Familientherapie
  • Ergotherapie
  • Bewegungstherapie
  • Musiktherapie
  • Gestaltungstherapie
  • Logopädie
  • Pharmakotherapie

 

Institutsambulanzen

Unsere Institutsambulanzen befinden sich in Hildburghausen und Meiningen. Wo immer es möglich ist, versuchen wir, unsere Patientinnen und Patienten ambulant zu behandeln. Hierfür steht den Ambulanzen das gesamte diagnostische Spektrum unseres Fachbereichs zur Verfügung.

 

Tagesklinik und Stationen

In unserer Tagesklinik verfügen wir über elf teilstationäre Plätze. Auf den beiden Stationen halten wir insgesamt 28 vollstationäre Behandlungsplätze vor.

 

Jedes Kind und jeder Jugendliche wird individuell therapiert. Hierbei werden unsere Ärzte und Psychologen unterstützt von Ergo-, Bewegungs-, Musik- und Gestaltungstherapeuten, einer Logopädin sowie einer Sozialpädagogin.

 

Ein sehr wichtiger Träger der therapeutischen Prozesse ist der Pflege- und Erziehungsdienst (Gesundheits- und Krankenpfleger, Heilerziehungspfleger, Erzieher und Pflegehelfer). Ihr Umgang mit den Kindern und Jugendlichen wird unter Supervision der zuständigen Therapeuten  fortlaufend an den Erfordernissen des Behandlungsziels ausgerichtet.

 

Wöchentliche multiprofessionelle Teambesprechungen dienen dazu, das gemeinsame Vorgehen abzustimmen.

 

Klinikschule

Die Klinikschule befindet sich auf dem Gelände der HELIOS Fachkliniken Hildburghausen. Hier werden die Kinder und Jugendlichen, die sich bei uns in voll- bzw. teilstationärer Behandlung befinden, von externen Lehrkräften aller Schulformen schwerpunktmäßig in den Hauptfächern unterrichtet. Klinikeigene Pädagogen unterstützen sie bei der Vertiefung von Lerninhalten. Der Unterricht findet in alters- und schulartenbezogenen Kleingruppen statt.

 

Aufgaben und Ziele des Unterrichts

  • Aufbau und Förderung der individuellen Lernfähigkeit und -motivation
  • Vermittlung von Lerninhalten zur Überbrückung der Ausfallzeiten in der Heimatschule
  • Regelmäßiger Kontakt zur Heimatschule
  • Persönliche Förderung der Kinder und Jugendlichen in schulischen Fragen
  • Regelmäßiger Austausch über den individuellen Leistungsstand des Kindes / Jugendlichen im therapeutischen Team
  • Beratung und Stellungnahme zur weiteren Schullaufbahn

So erreichen Sie uns

Eisfelder Straße 41
98646 Hildburghausen 

Telefon: (03685) 776-300
Telefax:  (03685) 776-913

E-Mail



Über uns