HELIOS Klinik Hattingen

Patientendisposition

Die HELIOS Klinik Hattingen führt die adäquate Weiterbehandlung/Rehabilitation für neurochirurgisch und neurologisch vorbehandelte Patienten (operativ oder konservativ) in der frühen und den sich anschließenden Rehabilitationsphasen (Phase B (C+), C und D) durch.

 

Die Aufnahme erfolgt:

  • im Anschluss an die Akutbehandlung
  • nach einer ambulanten Behandlungsphase in der häuslichen Umgebung
  • mehrfach periodisch in den Jahren nach der Akuterkrankung
  • vor der Einschulung, vor Umschulungen, nach Schulabschluss vor Aufnahme einer Arbeitstätigkeit/Berufsausbildung

 

Es bestehen Versorgungsverträge nach § 111 SGB V bzw. Vereinbarungen mit den Krankenkassen, den privaten Krankenversicherern und den Berufsgenossenschaften.

In der Regel erfolgt die Aufnahme als Bett-zu Bett-Verlegung aus den Akutkliniken nach Zustimmung der Kostenträger. Ansprechpartner für die Planung und Organisation der Aufnahme ist die Patientendisposition.

Bereich Erwachsene

Ltg. Carmen Bracht
Telefon: (02324) 966-761
Telefax: (02324) 966-626

 

Sarah Büttig
Telefon: (02324) 966-744
Telefax: (02324) 966-741

 

Marion Kreikebaum
Telefon: (02324) 966-743
Telefax: (02324) 966-741

 

Johanna Lepczynski
Telefon: (02324) 966-797
Telefax: (02324) 966-741

Bereich Kinder und Jugendliche

Anja Stoika
Telefon: (02324) 966-742
Telefax: (02324) 966-741

Leitung
Carmen Bracht
Telefon: (02324) 966-761
Telefax: (02324) 966-626



Über uns