HELIOS Klinik Holthausen

Ärztlich-medizinischer Bereich

Die notwendige Diagnostik und medizinische Behandlungen werden von ärztlicher Seite durchgeführt bzw. veranlasst. Die nichtärztlichen Therapien werden ärztlicherseits verordnet und im Verlauf begleitet und ggf. modifiziert.

 

Neben den neurochirurgisch/neurologischen und psychiatrischen Krankheitsbildern liegen bei den Patienten häufig Begleiterkrankungen und/oder Komplikationen aus anderen Fachgebieten vor, die den Krankheitsverlauf und die Behandlung maßgeblich beeinflussen können. Zur adäquaten Erfassung, Diagnostik und Therapie der grundlegenden und der begleitenden Erkrankungen arbeitet in der HELIOS Klinik Holthausen ein Team von Ärzten der Fachgebiete Neurochirurgie, Neurologie, Psychiatrie, Kinder- und Jugendmedizin und Innerer Medizin im täglichen Kontakt eng zusammen.

 

Für die Gebiete Augenheilkunde und Urologie stehen regelmäßig im Hause tätige Konsiliarärzte zur Verfügung. Eine enge konsiliarische Zusammenarbeit besteht mit niedergelassen Ärzten der Gebiete Dermatologie, Gynäkologie, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie/Plastische Chirurgie und Zahnmedizin. Ferner besteht eine intensive Zusammenarbeit mit den akutmedizinischen Abteilungen der benachbarten Akutkrankenhäuser und den zuweisenden Neurochirurgischen und Neurologischen Kliniken.

So erreichen Sie uns

Ärztlicher Direktor
Dr. med. Axel Petershofer

Sekretariat
Petra Jaschke
Telefon: (02324) 966-612
Telefax: (02324) 966-616
E-Mail



Über uns