HELIOS OrthoClinic Hammelburg

Wirbelsäulentherapie

Es gibt immer wieder akute und chronische Wirbelsäulenerkrankungen, welche mit ambulanten Maßnahmen nicht gebessert werden können. In den meisten Fällen ist es möglich, durch eine konservative, stationäre Wirbelsäulentherapie eine Besserung zu erzielen. Diese umfasst  die Behandlung von Bandscheibenvorfällen und Spinalkanalstenosen, in erster Linie in Form einer Schmerztherapie. Hierbei werden, abhängig von Ihrer individuellen Diagnose, verschiedene Verfahren wie die interventionelle Schmerztherapie mit Facettenblockaden, Denervierung, die Periradikuläre Therapie (PRT) oder die epidurale Injektionsbehandlung angewandt.


Durch unsere enge Vernetzung mit den Kollegen der Orthopädie werden unsere Patienten umfassend betreut. Neben dem hauptbehandelnden Arzt Dr. Brodkorb uns seinem Team  stehen Ihnen auch die weiteren Fachärzte vor Ort zur Verfügung. Gleichzeitig legen wir besonderen Wert auf einen intensiven fachlichen und persönlichen Kontakt mit den Patienten, um eine Atmosphäre zu schaffen, in welcher diese sich gut aufgehoben fühlen.


Für die Klärung spezieller medizinischer Fragestellungen steht zusätzlich sowohl im Vorfeld als auch nach der Krankenhausbehandlung die umfangreiche technische Ausstattung der orthopädischen Praxis Dr. Brodkorb in Gemünden zur Verfügung.

Sprechstunde

nach Vereinbarung

 

Praxisanschrift:

 

Obertorstraße 43
97737 Gemünden
Telefon (0 93 51) 60 42 00
Telefax (0 93 51) 60 42 01 0

 

Sekretariat:

 

Anette Fleckenstein

Tel.: +49 9351 60420-0

Fax: +49 9351 60420-10

Dr. Johannes Brodkorb

Leitender Arzt Wirbelsäulentherapie
Tel.: +49 9351 604200
Fax.: +49 9351 6024010
E-Mail senden


Über uns