HELIOS OrthoClinic Hammelburg

Unfallchirurgie

In der Unfallchirurgie steht die Behandlung von Unfallfolgen des Bewegungsapparates im Zentrum. Dazu gehören die konservative und operative Knochenstabilisierung – inklusive minimalinvasiven Verfahren –die Versorgung ausgewählter Weichteilverletzungen einschließlich der Rekonstruktion von  Bändern und Sehnen sowie nachfolgende Rehabilitationsmaßnahmen.

 
Ein besonderen Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf der Arthroskopie des Kniegelenkes sowohl im diagnostischen als auch im operativen Bereich (Meniskus-, Knorpel- und Kreuzbandschäden) sowie dem Gebiet der Hand-  und Fußchirurgie z.B. Achsenkorrekturen, Karpaltunnelsyndrom, Dupuytren´sche Kontraktur, Tumoren (Ganglion, schnellender Finger und andere)


Die Unfallchirurgie führt wiederherstellende und korrigierende Eingriffe durch,
daneben ist sie zuständig für die gebietsbezogene intensivmedizinische Betreuung,
die Nachsorge und die Rehabilitation von Unfallverletzten  Patienten. Im Mittelpunkt unserer ärztlichen Bemühungen steht ebenso wie im pflegerischen
sowie im physiotherapeutischen Bereich der Patient mit seinem individuellen Krankheitsbild. Der wichtige persönliche Kontakt zum Patienten sowie die ausgiebige Information liegen uns besonders am Herzen.

Dr. Franz Kielbassa

Chefarzt Unfallchirurgie
Tel.: +49 9732 900-0
Fax.: +49 9732 900-131
E-Mail senden

BG-und Privatsprechstunden

Montag:         08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 14:00 Uhr



Über uns