HELIOS Mariahilf Klinik Hamburg

Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten/zur Operationstechnischen Assistentin (OTA)

 

Das Berufsbild

Ein Operationstechnischer Assistent/eine operationstechnische Assistentin (OTA) arbeitet in der Operationsabteilung und in Funktionsbereichen wie Ambulanz und Endoskopie. Schwerpunktmäßig ist der bzw. die OTA für die fachgerechte Betreuung der Patienten, die Organisation und Koordination der Arbeitsabläufe und die Unterstützung des medizinischen Teams eigenverantwortlich zuständig.

 

Ziel der Ausbildung

Die Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten/zur Operationstechnischen Assistentin (OTA) soll den/die zukünftigen/-e OTA mit den vielfältigen Aufgaben im Operationsdienst und in den Funktionsbereichen vertraut machen und ihnen die zur Erfüllung dieser Aufgaben erforderlichen speziellen Kenntnisse, Fertigkeiten und Verhaltensweisen vermitteln.

 

Dauer und Organisation der Ausbildung

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Sie besteht aus einer theoretischen Ausbildung von mindestens 1.600 Stunden und einer praktischen Ausbildung von mindestens 3.000 Stunden. Die Ausbildung schließt mit einer Prüfung, die aus einem schriftlichen, einem mündlichem und einem praktischen Teil besteht, ab.

 

Theoretische Ausbildung

Schwerpunktfächer der theoretischen Ausbildung sind: Allgemeine und Spezielle Operationslehre, Anatomie/Physiologie, Grundlagen der Anästhesiologie, Allgemeine und Spezielle Pathologie, Hygiene und Medizinische Mikrobiologie, Arzneimittellehre, Chirurgie und ihre Fachgebiete, Grundlagen der Krankenpflege, Erste Hilfe und Reanimation.

 

Praktische Ausbildung

Die praktische Ausbildung wird in der Klinik, mit der ein Ausbildungsvertrag geschlossen wurde, absolviert. Schwerpunktmäßig erfolgt der Einsatz in den chirurgischen Fachgebieten, wie z.B. Allgemeinchirurgie, Unfallchirurgie, Gynäkologie, Urologie und in den Bereichen Ambulanz, Endoskopie, ZSVA und einer chirurgischen Station.

 

Zugangsvoraussetzungen
  • Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
  • Realschulabschluss oder eine andere gleichwertige, abgeschlossene Schulbildung oder Hauptschulabschluss mit einer erfolgreich abgeschlossenen mindestens zweijährigen Berufsausbildung
  • Absolvierung eines mindestens vierwöchigen Praktikums in einer Operationsabteilung

 

Bewerbung

Ganzjährig, nach Absprache

So erreichen Sie uns

HELIOS Mariahilf Klinik Hamburg

Pflegedirektor

Stader Straße 203 c
21075 Hamburg

Telefon: (040) 790 06-243

Telefax: (040) 790 06-843



Über uns