HELIOS ENDO-Klinik Hamburg

Gelenkchirurgie

In der Abteilung Gelenkchirurgie der HELIOS ENDO-Klinik Hamburg werden pro Jahr rund 7.000 künstliche Gelenke (Endoprothesen) eingesetzt.

 

Der Schwerpunkt der operativen Tätigkeit liegt dabei in der Gelenkersatzchirurgie. Seit 1976 haben wir mehr als 130.000 Gelenkprothesen implantiert. Davon entfallen etwa über die Hälfte auf Hüftprothesen der Rest auf Knieprothesen. Aber auch die übrigen großen Gelenke des Körpers, die Schulter, der Ellenbogen und die Sprunggelenke versorgen wir mit modernen Prothesenmodellen. In Einzelfällen ist sogar der gleichzeitige Ersatz von Hüft- und Kniegelenk mit Ersatz des gesamten Oberschenkelknochens möglich.

 

Zusätzlich führen wir auch viele nichtendprothetische Eingriffe an den Gelenken durch, wie beispielsweise Gelenkspiegelungen (Arthroskopien), Korrekturosteotomien oder fußchirurgische Eingriffe aufgrund von Fußdeformitäten.

Prof. Dr. med. Thorsten Gehrke

Chefarzt und Ärztlicher Direktor
Tel.: (040) 3197-1233
E-Mail senden


Über uns