HELIOS Klinik Hagen-Ambrock

Neuropsychologie

Psychologie ist die Wissenschaft vom Erleben und Verhalten der Lebewesen. Neuropsychologie ist eine Sonderform dieser Disziplin, die sich mit den speziellen Anliegen von Menschen befasst, die an einer neurologischen Krankheit leiden.

 

Entgegen der oftmals gehörten Meinung ist die Psychologie somit keine Wissenschaft ausschließlich für Menschen, die seelisch oder geistig „krank“ sind, sondern auch für solche, die ihre aktuelle Lebenssituation angesichts einer neurologischen Erkrankung und damit einhergehender Behinderung verbessern wollen. Grundsätzlich kann daher jeder Patient, der in die HELIOS Klinik Hagen- Ambrock zur neurologischen Rehabilitation kommt, ein neuropsychologisches Anliegen haben.

 

So verschieden die Themen sind, immer geht es um die übergeordnete Frage: „Wie kann ich nach dem Klinikaufenthalt in meiner Familie und persönlich möglichst so weiterleben, wie ich es mir wünsche und wie es den Erfordernissen meines beruflichen und privaten Lebens entspricht?“

 

Das neuropsychologische Handeln kann auf vier verschiedenen Ebenen stattfinden:

 

  • Einsicht in die aktuelle Lage gewinnen (psychologische Diagnostik; Interviews, standardisierte Testverfahren)
  • Fähigkeiten durch spezielle Übungen zumindest teilweise wiederherstellen (neuropsychologische Trainings beispielsweise zur Steigerung der Konzentrationsleistung und der visuellen Wahrnehmung)
  • Verhaltensweisen zur Verminderung der Folgen verlorengegangener Fähigkeiten anwenden (Kompensationstechniken, z.B. zur Unterstützung der Gedächtnisleistung)
  • Möglichkeiten finden, auch mit bleibenden Behinderungen ein zufriedenstellendes Leben zu führen (Krankheitsbewältigung) und künftig gesundheitsbewusster zu leben (psychologische Prävention).

 

Die Ebenen schließen einander nicht aus. Oftmals bringt erst eine Kombination den gewünschten Effekt. Nicht selten findet die Arbeit an den jeweiligen Themen auch zwischen den Terminen in Form von Selbstanwendungen statt. Angehörige sind im Rahmen der Planung einer häuslichen und beruflichen Wiedereingliederung der Patienten zur psychologischen Beratung sehr willkommen.

 

Evidenzbasierte Methoden und Anwendungsformen:

  • Psychologische Testverfahren
  • Entspannungstrainings
  • Kognitive Leistungstrainings
  • Kompensationstraining bei Gesichtsfeldeinschränkungen (ELEX)
  • Individuelle Psychotherapie (Gesprächspsychotherapie, Verhaltenstherapie)
  • Psychologische Beratung und Prävention

So erreichen Sie uns

HELIOS Klinik Hagen-Ambrock

Leitung Neuropsychologie
Frank Wilke

Telefon: (02331) 974-41 70
Telefax: (02331) 974-11 19

E-MAIL



Über uns