HELIOS Klinik Hagen-Ambrock

Indikationen und Ziele

Im Ambrocker Therapie-Zentrum werden Patienten mit zentralen oder peripheren neurologischen Erkrankungen behandelt, wobei das Krankheitsspektrum insbesondere folgende Indikationen umfasst:

  •  Vaskuläre Erkrankungen (z.B. Schlaganfall)
  • Morbus Parkinson
  • Multiple Sklerose
  • Peripher neurogene Erkrankungen
    (z.B. Guillain-Barré-Syndrom)
  • Unfallfolgen am zentralen oder peripheren Nervensystem
  • Hypoxischer Hirnschaden
  • Neurologische Schmerzsyndrome

 

Die Behandlung neurologischer Patienten im ATZ ist ein zusätzlicher Schritt in Richtung häuslicher und beruflicher Reintegration mit größtmöglicher Selbstständigkeit und in adäquater Lebensqualität. Die Verbesserung motorischer Funktionen gehört ebenso dazu wie das Erlernen des Umgangs mit eventuell notwendigen Hilfsmitteln sowie die Vermittlung von Kompensationsmöglichkeiten bei fortbestehenden Defiziten.

 

Darüber hinaus bietet die komplexe ambulante/teilstationäre Reha­bilitation eine Möglichkeit zur zustands­erhaltenden Stabilisierung chronischer Erkrankungen wie z.B. Morbus Parkinson, ohne Verlust der häuslichen Um­gebung am Abend und am Wochenende.

So erreichen Sie uns

HELIOS Klinik Hagen-Ambrock
Ambrocker Therapie-Zentrum

 

 

 

Telefon: (02331) 974-47 00
Telefax: (02331) 974-11 19

 

E-MAIL


Über uns