HELIOS Klinikum Gotha

Urologie

Leistungsspektrum:

  • Urologische Onkologie
  • Prostatakazinom: Radikaloperation der Prostata, auch Potenz erhaltend und minimalinvasiv
  • Nierenkarzinom: radikale und vor allem Organ erhaltende Nierentumorchirurgie, auch minimalinvasiv
  • Blasenkarzinom: minimalinvasive Verfahren bei oberflächlichen Blasentumoren unter Einsatz einer photodynamischen Blasentumorerkennung, bei fortgeschrittenen Blasentumoren Entfernung der Blase mit Ersatzblasenbildung aus Dünn- und Dickdarmabschnitten in Form einer kontinenten Harnableitung
  • Hodentumor: Operation des Hodenkarzinoms mit minimalinvasiver Entfernung von Lymphknoten des hinteren Bauchraums
  • Chemotherapie: Alle Formen der zugelassenen Chemotherapien und Immuntherapie bei urologischen Tumorarten, zum Teil Testung neuartiger Therapieformen unter Studienbedingungen
  • Kinderurologie: Diagnostik und Therapie urologischer Erkrankungen des Kindes wie Hodenhochstand, Pendelhoden, Leistenbrüche, Phimosen, Enuresis
  • Endoskopische Verfahren: Therapeutische Behandlung der gutartigen Prostatavergrößerung, Behandlung von oberflächlichen Blasentumoren
  • Harnsteintherapie: Zerstörung von Nieren- und Harnleitersteinen mittels Schallwellen (ESWL), endoskopische Entfernung von Harnleitersteinen (URS), Entfernung von großen Nierenbeckensteinen mittels eines kleinen perkutanen Zugangs (PNL), endoskopische Zertrümmerung von Blasensteinen
  • Plastische rekonstruktive Operationen: Ersatzblasenbildung durch Darmabschnitte, Harnleiterersatz, Harnröhrenteilersatz durch Mundschleimhautplastiken, Nierenbeckenplastiken, Antirefluxplastiken
  • Gynäkologische Urologie: Diagnostik und Therapie der weiblichen Inkontinenz, urodynamische Messungen, Einsatz von so genannten spannungsfreien Vaginalbändern (TVT)
  • Diagnostik und Therapie von Sexualstörungen
  • Schmerztherapie
  • Naturheilverfahren

Spezialgebiete:

  • Urologische Laparoskopie: minimalinvasive Entfernung von Prostatatumoren, Nierentumoren und pathologischen Lymphknoten des Retroperitoneums, Abtragung von Nierenzysten und Fensterung von Lymphozelen, Nierenbeckenplastiken
  • Jod-Seed-Implantation (Brachytherapie) bei Prostatakarzinom

So erreichen Sie uns

HELIOS Klinikum Gotha

Chefarzt Urologie
Dr. med. Andreas W. Krautschick-Wilkens

Telefon: 03621 220-165
Telefax: 03621 220-265

E-MAIL


Über uns