HELIOS Klinikum Gotha

Fragen und Antworten

 

Was ist eine Herzsportgruppe?

 

In einer Herzsportgruppe kommen Patienten mit unterschiedlichen Herzerkrankungen zusammen, um unter der Leitung von erfahrenen Trainern und kardiologisch geschulten Ärzten ihre körperliche Belastbarkeit Schritt für Schritt zu verbessern. Neben dem dosierten Training von Herz und Ausdauer ist es Ziel, Muskelkraft aufzubauen und die Koordination zu schulen. Auf dem Programm stehen daher neben Übungen zur Kräftigung vor allem auch Ball- und Bewegungsspiele.

 

Was brauche ich für die Teilnahme an der Herzsportgruppe?

 

Für die Teilnahme benötigen Sie einen „Antrag auf Kostenübernahme für Rehabilitationssport“, der von Ihrem Arzt unterschrieben und von Ihrer Krankenkasse genehmigt ist. Alternativ kann Ihnen Ihr Arzt die Teilnahme an der Sportgruppe im Rahmen einer Anschlussbehandlung verordnen (Antrag G850). In den ersten zwei Jahren übernehmen die Krankenkassen den wesentlichen Teil der Kosten. Nach dieser Zeit können Sie reguläres Mitglied im SV Medizin Gotha werden und weiter an der Herzsportgruppe teilnehmen.

 

Welche Kleidung brauche ich?

 

Bitte bringen Sie einen Trainingsanzug oder bequeme Sportkleidung (T-Shirt, Sporthose) sowie ein Handtuch mit. Außerdem benötigen Sie saubere Hallenschuhe mit einer hellen Sohle.

 

Wann und wo findet die Herzsportgruppe statt?

 

Die Herzsportgruppe trifft sich immer donnerstags von 17:15 bis 18:15 Uhr in der Turnhalle des Gymnasiums Ernestinum, Bergallee 8 in Gotha.

 

Wie und wo melde ich mich an?

Für die Teilnahme an unserer Herzsportgruppe können Sie sich bei Cornelia Umbreit, Chefarztsekretariat Innere Medizin II, Kardiologie, anmelden:

 

Telefon: (03621) 220-193 (Montag-Freitag 7:00 bis 16:00 Uhr)

E-MAIL

Anmeldung

HELIOS Klinikum Gotha

Innere Medizin II, Kardiologie

Cornelia Umbreit
Chefarztsekretariat

Telefon: 03621 220-193
(Mo-Fr, 7:00 bis 16:00 Uhr)

E-MAIL



Über uns