HELIOS Klinikum Gotha

GOALtha Kickers gewinnen Platz 3

Für jedes Tor 11 Euro: Organisation „Slow Food“ erhält 5000 Euro zur Förderung der Bildungsarbeit für gesunde Ernährung von Kindern und Jugendlichen

Emotionen pur regierten am vergangenen Samstag, beim „HIT Kids Kickers“ – Endspiel in der Europäischen Jugend- und Begegnungsstätte am Werbellinsee: 164 Kinder zwischen 6 und 13 Jahren von HELIOS Mitarbeitern aller Kliniken schnürten ihre Fußballschuhe und konnten den Beginn des Turniers kaum erwarten.

Auf drei Spielfeldern wurde angepfiffen: 14 Mannschaften aus sieben HELIOS Regionen waren mit vollem Elan dabei und erzielten insgesamt 82 wertvolle Tore. Denn schließlich ging es an diesem Tag nicht nur um den Sieg der eigenen Mannschaft, sondern auch um den guten Zweck: Für jeden Treffer spendet HELIOS elf Euro an die Organisation Slow Food, die sich unter anderem für eine gesunde Geschmacksbildung für Kinder und Jugendliche einsetzt, etwa durch Besuche auf Bauernhöfen und in Produktionsstätten oder eine gemeinsame Essenszubereitung. Ziel der Slow Food Bildungsprojekte ist es, bei Kindern das Bewusstsein für Lebensmittel  und damit für gesunde Ernährung zu stärken. Insgesamt rund 5.000 Euro kamen beim HIT Kids Kickers Turnier zusammen, das bereits im Juni in allen HELIOS Regionen mit den Ausscheidungsspielen gestartet war.

Bei den GOALtha Kickers und Ihren Fan s herrschte Spannung bis zur letzten Minute.

 

Doch dann schoss Moritz Müller, Sportverein 09 Arnstadt e.V.,  das letzte Tor und die Mannschaft der GOALtha Kickers holte sich den 3.Platz in Berlin.

 

Die meisten Tore an diesem Wochenende für die GOLTha Kickers schoss Maurice Mahn der sonst beim FSV Wacker 03 Gotha e.V. spielt.

 

Einer behielt an diesem Wochenende doch den kühlsten Kopf, der Trainer Rüdiger Barth, SV Westring Gotha, der die Großen und Kleinen stets motivierte und bei guter Laune hielt.

 

„Wir sind begeistert, dass in diesem Jahr die Kinder unserer Mitarbeiter mit soviel Spaß und Elan bei HIT mitgemacht haben. Nachdem sich alle sportbegeisterten Erwachsenen im vergangenen Jahr im Rahmen von HIT in 80 Tagen anderthalb mal um die Welt bewegt haben, drehte sich 2012 alles um die Kids und den Fußball. Glückwunsch an alle erfolgreichen Kicker, die bis zum Schluss hart um ihren Sieg gekämpft haben“,  gratulierte Francesco De Meo, Vorsitzender der HELIOS Geschäftsführung, den jungen Nachwuchsfußballern zur Pokalverleihung. Gekrönt wurde der Tag mit einer atemberaubenden Lasershow Feuerwerk  für Kids und Eltern.

 

Pressekontakt:

Sandra Oehmer

Unternehmenskommunikation und Marketing

Telefon:         +49 3621 220-324

Mobil:            +49 173 6788118

E-Mail




Über uns