HELIOS Klinikum Gifhorn

Institut für Labordiagnostik

Das Institut für Labordiagnostik versorgt das Klinikum Gifhorn, das Klinikum Hildesheim und die Mittelweserkliniken Nienburg/Stolzenau, sowie den ambulanten GKV-Bereich mit labordiagnostischen Untersuchungen und Blutprodukten. An allen genannten Standorten werden ein klinisch-chemisches Notfall-Labor und ein Blutdepot mit blutgruppenserologischem Labor vorgehalten.

Einander ergänzend bilden die einzelnen Standortlaboratorien Diagnostikschwerpunkte. Spezielle Untersuchungsproben der stationär betreuten Patienten werden arbeitsteilig an jeweils nur einem Untersuchungsstandort bearbeitet. Auf diese Weise wird in der Gesamtheit eine umfassende Labormedizinische Versorgung unter einheitlicher Laborleitung gewährleistet.

Leistungsspektrum am Klinikum Gifhorn

  • 24 Stunden Notfall-Labor
  • Klinisch-Chemische Untersuchungen
  • Hämatologische Untersuchungen
  • Hämostaseologische Untersuchungen
  • Immunchemische Untersuchungen
  • Virusserologische Untersuchungen
  • Endokrinologische Untersuchungen
  • Tumormarker
  • Therapeutisches „Drug Monitoring“ (TDM)
  • Blutdepot mit blutgruppenserologischem Labor
  • Mikrobiologische Untersuchungen

Ansprechpartner

Dr. med. Christian-Friedrich Wolf

Leitender Laborarzt
Tel.: (05371) 87-1485
Fax.: (05371) 87-1487
E-Mail senden

Leitender MTA

Michael Winkelmann
Telefon: (05371) 87-1486
E-Mail senden



Über uns