HELIOS Klinikum Gifhorn

Apotheke

Die Krankenhausapotheke versorgt die Kliniken HELIOS Klinikum Gifhorn, HELIOS Klinikum Uelzen und HELIOS Klinik Wittingen, sowie 3 Rettungsdienste mit Arzneimitteln.
Darüber hinaus gehören Infusionslösungen, Diagnostika und Enterale Ernährung zum Sortiment.

Das Sortiment der Apotheke wird festgelegt durch die Arzneimittelkommissionen, der die Chefärzte und die Ltd. Apothekerin angehören. Die Auswahl wird nach neuesten medizinischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten getroffen.

Die Krankenhausapotheke steht im engen Dialog mit den klinisch tätigen Ärzten zu unerwünschten Arzneimittelwirkungen, individuellen Dosierungsfragen und möglicher Substitution. Sie ist eingebunden in die Erstellung von Therapiestandards und Therapieempfehlungen und Mitglied im Therapeutischen Team der Geriatrischen Abteilung.

Die versorgten Kliniken haben neben den Routinelieferungen täglich die Möglichkeit, Arzneimittel zu bestellen. Außerhalb der Dienstzeiten ist eine Apothekerin rufbereit.

  • Die Krankenhausapotheke stellt jährlich 10.500 Arzneimittel her, die nicht industriell gefertigt werden, z.B. individuell dosierte Kapseln für Kinder.
  • Für Frühgeborene werden Ernährungslösungen steril hergestellt.
  • Zytostatika für Onkologische Patienten werden in Sterilräumen unter Berücksichtigung des Personenschutzes hergestellt.
  • Unterricht an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege
  • Mitglied in der Hygienekommission
  • Mitglied in der Transfusionskommission

Ansprechpartnerin

Leitende Apothekerin
Andrea Siegert

Fachapothekerin für Klinische Pharmazie
Zusatzbezeichnung Onkologische Pharmazie
|A|B|S| Experte

Tel. (05371) 87-1070
E-Mail senden



Über uns