HELIOS Klinik Erlenbach

Innere Medizin mit den Schwerpunkten Kardiologie, Rhythmologie und Angiologie

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,
sehr geehrte Angehörige und Interessierte,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

namens der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Medizinischen Klinik I der Heliosklinik Erlenbach darf ich Sie auf den Internetseiten der Klinik begrüßen. Wir möchten Ihnen auf den folgenden Seiten einen Eindruck unserer Arbeit und unserer Behandlungsmöglichkeiten geben, und Sie über die medizinischen Inhalte informieren. Selbstverständlich kann die Internetpräsentation nur einen Überblick geben.

 

In der Medizinischen Klinik I (Kardiologie, Rhythmologie und Angiologie) werden alle Patienten mit Herz-und Gefäßerkrankungen behandelt. Darüber hinaus stellt die Klinik gemeinsam mit der Medizinischen Klinik II die Grund- und Regelversorgung der internistischen Krankheitsbilder sicher. Die Klinik behandelt auch Patienten mit akutem Schlaganfall eingebunden in einem überregionalen Schlaganfallnetzwerk.

 

Die Medizinische Klinik I versorgt ihre Patienten auf 50 Allgemeinpflegebetten, sowie bis zu 14 Monitor- bzw. Intensivbetten. Neben allen elektrokardiographischen und ultraschallgestützten Untersuchungsverfahren werden zwei Herzkatheterlabore betrieben. Im 2010 erneuerten Zwei-Ebenen-Herzkatheterlabor können alle Herzkathetereingriffe durchgeführt werden. Für die Behandlung der Durchblutungsstörungen des Herzens wird eine 24-Stunden-Bereitschaft vorgehalten, damit das beim Infarkt verschlossene Herzkranzgefäß schnellstmöglich wieder geöffnet wird. Herzrhythmusstörungen können durch elektrophysiologische Kathetereingriffe beseitigt, oder durch einen Herzschrittmacher (langsame Herzrhythmusstörungen) oder Defibrillator (schnelle lebensbedrohliche Herzrhythmusstörungen) behandelt werden. Das 2012 neu gebaute zweite Herzkatheterlabor verfügt über eine angiologische Ausstattung (für Eingriffe an den Becken-Beinschlagadern). Die Schleusen- und Filtertechnik entspricht einem Operationssaal und ermöglicht die Durchführung aller operativen Eingriffe der Kardiologie (Herzschrittmacher, Defibrillatoren, Resynchronisationstherapie) mit optimaler Röntgenbildgebung.

 

Wir hoffen, Ihnen mit den Informationen dieser Seiten weiterhelfen zu können. Für ergänzende Fragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

Mit herzlichen Grüßen und den besten Wünschen zur Genesung

 

Ihr

 

Dr. med. Dirk Große Meininghaus
Chefarzt der Medizinischen Klinik I

 

und die Mitarbeiter der Medizinischen Klinik I

 

 

 

Dr. med. Dirk Große Meininghaus

Chefarzt
Tel.: 09372 700-1920
Fax.: 09372 700-1929
E-Mail senden


Über uns