HELIOS Klinikum Erfurt

Sozialpädiatrisches Zentrum

Das Team des Sozialpädiatrischen Zentrums umfasst 23 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie vertreten acht Fachdisziplinen, die bei der Behandlung behinderter Kinder unmittelbar zusammenwirken.

Leistungsspektrum

Interdisziplinäre Diagnostik und Erstellung von Hilfekonzepten bei entwicklungsgestörten Kindern, einschl. der Kooperation mit allen Einrichtungen und Institutionen, die sich diesen Kindern und ihren Familien helfend zuwenden (z.B. Frühförderstellen, Kindergärten, Schulen, Internate, Sozialbehörden usw.)

Besondere Schwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie zerebraler Bewegungsstörungen
  • Diagnostik und Therapie angeborener Erkrankungen des neuromuskulären Systems, insbesondere Muskeldystrophie DUCHENNE
  • Diagnostik und therapeutische Hilfen bei Störungen kognitiver Fähigkeiten und anderer umschriebener neuropsychologischer Dysfunktionen (u.a. Lese-Rechtschreib-Schwäche, hyperkinetische Störungen)
  • Diagnostik und Therapie bei tiefgreifenden Störungen der frühen Interaktion zwischen Mutter und Kind
  • Komplexe Betreuung von schwer mehrfach behinderten Kindern und deren Familien
  • Interdisziplinäre Erstellung und Realisierung von Versorgungskonzepten für Heil- und Hilfsmittel
  • Interdisziplinäre Beratung zu neuroorthopädischen Problemen im Kindesalter
  • Interdisziplinäre Beratung zu kraniofazialen Problemen im Kindesalter 
  • Behandlung und Betreuung von entwicklungsauffälligen, von Behinderung bedrohten und behinderten Kindern und Jugendlichen
Im Arbeitsbereich Ergotherapie werden Vorbereitungen für die Arbeit mit der Kleingruppe getroffen
An der Hilfsmittelvisite sind neben der behandelnden Ärztin stets auch die Physiotherapeutin und ein Rehabilitations- oder Orthopädietechniker beteiligt
Die Ableitung elektrophysiologischer Meßdaten gehört zum festen Bestandteil der neurologisch-neuropädiatrischen Diagnostik im SPZ

So erreichen Sie uns

Dr. med. Friedemann Schulze
Ärztlicher Leiter

Nordhäuser Straße 74
99089 Erfurt

Telefon: (0361) 781-38 31
Telefax: (0361) 781-38 32
E-Mail



Über uns