HELIOS Klinikum Erfurt

Gemeinsames Giftinformationszentrum (GGIZ) der Länder Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Leistungsspektrum

Beratung im 24-Stunden-Dienst bei akuten und chronischen Vergiftungen und deren Folgezuständen beim Menschen für Angehörige von Heilberufen, für Laien und Institutionen, die mit toxikologischen Fragen befasst sind.

 

GIFTNOTRUF Erfurt (rund um die Uhr erreichbar)
Telefon: (0361) 730 730

 
Die Beratung umfasst:

  • Allgemeine Informationen über Stoffe (z. B. Haushaltchemikalien, beruflich verwendete Chemikalien, Pflanzen- und Holzschutzmittel, Herbizide, Kosmetika, Drogen sowie Arzneimittel, pflanzliche und tierische Wirkstoffe)
  • Vorschläge zur Erkennung und Behandlung von Vergiftungen (Diagnose und Therapie)
  • Erteilung von Ratschlägen zu Vorsichtsmaßnahmen (Prävention)
  • Verhaltensregeln bei Gifteinwirkungen (Chemieunfälle)
  • Hinweise bei umweltrelevanten Erkrankungen (Ökotoxikologie)
  • Informationen bei anderen medizinischen Notfällen (z.B. Vergiftungen bei Tieren, medizinische Auskünfte)

So erreichen Sie uns

Dr. med. Helmut Hentschel
Leiter des Giftinformationszentrums

Nordhäuser Straße 74
99089 Erfurt  

Telefon: (0361) 730 73-0
Telefax: (0361) 730 73-17
E-Mail



Über uns